Kategorien

Dosage

3 mg/30 mcg

Package

63 TABLETTEN
88,40 €
(1,40 € pro Tablette)
126 TABLETTEN
125,30 €
(0,99 € pro Tablette)
Bestellen Sie in den nächsten   1h  und 33min.  um Ihre Bestellung am 22.07.2019 zu erhalten. 

  • 1
    Wählen Sie Ihre Behandlung
    Wählen Sie das Medikament oder die Behandlung, die Sie bestellen möchten zusammen mit der richtigen Dosierung und Menge.
  • 2
    Beantworten Sie einen kurzen Fragebogen
    Der Fragebogen wird von einem EU-lizenzierten Arzt geprüft. Der Fragebogen beinhaltet alle Fragen, die erforderlich sind, um Ihnen das Medikament sicher verschreiben zu können.
  • 3
    Zustellung-direkt nach Hause
    Die EU-registrierte Apotheke schickt Ihnen das Medikament mit einem zuverlässigen Kurierdienst, diskret verpackt und direkt nach Hause.

Yasmin- die Antibabypille online bestellen

Die Antibabypille Yasmin ist eine der Top Antibabypillen die in Deutschland verkauft werden. Bestellen Sie jetzt ein Rezept oder Folgerezept für die Antibabypille von erfahrenen lizenszierten Ärzten online bei Apomeds. Die Antibabypille Yasmin ist eine der am meisten verschriebenen Antibabypillen für junge Frauen und Mädchen, die das erste Mal auf diese Weise verhüten. Die Kombinationspille besteht aus zwei Hormonen und bietet einen sehr sicheren Schutz.

Was ist Yasmin?

Yasmin vom Pharmaunternehmen Bayer wird als hormonelles Kontrazeptivum zur Empfängnisverhütung eingesetzt und ist eine der bekanntesten Antibabypillen auf dem Markt, die besonders gut von jungen Frauen und Mädchen vertragen wird, die zum ersten Mal auf diese Weise verhüten.

Wirkung und Dosierung

Die zuverlässige Kombinationspille besteht aus zwei Hormonen: Zum einen aus Drospirenon, einem verwandten Stoff des weiblichen Geschlechtshormons Gestagen und zum anderen aus Ethinylestradiol, einer verwandten Substanz des weiblichen Geschlechtshormons Östrogen. Yasmin ist eine Einphasenpille, die pro Packung 21 Pillen mit der gleichen Dosierung enthält. Nach den 21 Tagen wird eine Pause von 7 Tagen eingehalten in der die Blutung stattfindet und dann wird mit der neuen Packung begonnen.

Die Wirkungsweise von Yasmin

Bei der Frau bewirkt das synthetische Gestagen (Drospirenon) eine Wachstumshemmung der schwangerschafts vorbereitenden Gebärmutterschleimhaut, eine Hemmung des Eisprungs und des Transports der Spermien. Ethinylestradiol hemmt die Eireifung im Eierstock und unterdrückt das Hormon welches den Eisprung auslöst. Genauer gesagt verhindert diese Substanz in der Hirnanhangdrüse die Bildung des Hormons Gonadotropin, das normalerweise für die Auslösung des Eisprungs sorgt. Ethinylestradiol täuscht den weiblichen Körper indem es den Zustand einer Schwangerschaft vortäuscht, in der das Gonadotropin - Hormon natürlich gehemmt wird.

Die Nebenwirkungen von Yasmin

Bei herkömmlichen oralen Verhütungsmitteln kann es passieren, dass die Frau zunimmt, doch bei Yasmin fällt eine Gewichtszunahme aufgrund der idealen hormonellen Dosierung nachweislich gering aus. Zusätzlich ist das Östrogen Ethinylestradiol so aufgebaut, dass es vom weiblichen Körper sehr gut aufgenommen werden kann, was ebenfalls die Nebenwirkungen reduziert und trotzdem die gleiche Sicherheit wie herkömmliche Kombinationspillen gewährleistet. Im Folgenden werden die häufigsten Yasmin-Pille-Nebenwirkungen aufgelistet:

Häufige Nebenwirkungen:
  • Übelkeit
  • Zwischenblutungen
  • Kopfschmerzen
  • Brustschmerzen
  • Migräne
  • Ausfluss
  • Scheidenpilz
Gelegentliche Nebenwirkungen:
  • Blutdrucksenkung oder Bluthochdruck
  • Akne
  • Veränderungen der Libido
  • Hautausschlag
  • Juckreiz
  • Depressive Verstimmungen
  • Müdigkeit
  • Seltene Nebenwirkungen:
  • Flüssigkeitsabsonderungen der Brustdrüsen
  • Asthma
  • Schwerhörigkeit
  • Thrombosen

Während der Yasmin Einnahme sind besonders auf anhaltende oder häufige Schmerzen in den Beinen oder Schwellungen der Beine zu achten. Auch Druckschmerzen im Bein, Veränderung der Hautfarbe des Beins und unerklärliche Atemnot können auf eine Verstopfung der Venen oder Arterien schließen lassen.

Wenn eine der genannten oder andere Nebenwirkungen auftreten, informieren Sie umgehend Ihren Arzt. Lesen Sie die Packungsbeilage für ausführliche Informationen zu den Nebenwirkungen, Gegenanzeigen und Wechselwirkungen des Medikamentes.

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen der Antibabypille Yasmin

Grundsätzlich sollten Antibabypillen mit Drospirenon nur von Frauen eingenommen werden, die Nichtraucherinnen sind und auch kein anderes Thromboserisiko haben. Sollte eine Unverträglichkeit gegenüber einem der Wirkstoffe vorliegen, dann kann die Yasmin Pille nicht eingenommen werden.

Ethinylestradiol erhöht faktisch die Konzentration der Schilddrüsenhormone, was bei der Untersuchung der Schilddrüse unbedingt berücksichtigt werden sollte.

Frauen mit Thrombose in Lunge oder Beinen dürfen keine Antibabypille einnehmen. Dies gilt auch bei einer aktuellen oder einer vorangehenden Lebererkrankung. Alle hormonell bedingten Krebsarten und Tumore sind ebenfalls Ausschlusskriterien. Auch bei ungeklärten, unregelmäßigen vaginalen Blutungen und Wucherungen in der Gebärmutter darf Yasmin nicht eingesetzt werden.

Mit dem Arzt sind vor der Pilleneinnahme der Ausschluss folgender akuter und vorangehender Krankheiten abzuklären:
  • Herz- und Nierenerkrankungen
  • Epilepsie
  • Krampfadern
  • Angina Pectoris
  • Diabetes
  • Bluthochdruck
  • Migräne
  • Mittelohrschwerhörigkeit
  • Tuberkulose
  • Schwere Fettstoffwechselstörungen

Die Wirksamkeit der Yasmin Pille wird durch die folgenden Medikamente zurückgesetzt oder vermindert:

Antiepileptika, Antibiotika, Arzneimittel gegen Magenverstimmung, Gichtmittel, Aktivkohle, Barbiturate, Johanniskraut, Anti-Tuberkulosemittel, Medikamente zur Behandlung von Depression und HIV.

Für wen ist Yasmin geeignet?

Diese Pille eignet sich für junge erwachsene Frauen aufgrund der guten Verträglichkeit und der Einfachheit der Pilleneinnahme. Diese Einphasenpille weist pro Tablette die gleiche Hormonkombination auf und kann nicht falsch eingenommen werden, was gerade bei Anfängerinnen empfohlen wird. Die Kosten der Antibabypille werden leider nicht von der Krankenkasse übernommen, was gerade im Fall von jungen Frauen sehr schade ist.

Orale Verhütungsmittel bei Apomeds bestellen

Wir sind uns darüber im Klaren, dass zur Verschreibung dieses Medikamentes überprüft werden sollte, ob sich die Frau für das Medikament eignet. Apomeds verbindet Sie mit zertifizierten Online Apotheken und EU-zugelassenen Ärzten, die den von Ihnen ausgefüllten Fragebogen genau auf Gegenanzeigen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten überprüfen. So können Sie sicher, diskret ihre Antibabypille online bestellen!

Neben der Antibabypille Yasmin haben wir noch folgende Antibabypillen im Sortiment:⇒ Noriday, ⇒ Cerazette,⇒ Cerelle,⇒ Microgynon,⇒ Cilest,⇒ Qlaira,⇒ Ovranette,⇒ Mercilon,⇒ Loestrin