Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der

Apomeds NL B.V., Phileas Foggstraat 3 A, 7821 AJ Emmen, Niederlande („Apomeds“)


I. Geltungsbereich

Für alle Geschäftsvorfälle mit Apomeds gelten als Lieferungs- und Zahlungsbedingungen ausschließlich die nachgenannten Konditionen, mündliche Nebenabreden müssen von Apomeds schriftlich bestätigt werden.

Für alle Angebote von und Bestellungen bei Apomeds aus bzw. nach Deutschland gelten als Lieferungs- und Zahlungsbedingungen in Ergänzung zu den Bedingungen in der Bestellbestätigung die nachgenannte Konditionen.


II. Vertragsabschluss

1. Soweit rezeptpflichtige Medikamente bestellt werden, ist Apomeds ein e-Rezept oder ein Papierrezept zur Verfügung zu stellen. Die Rezepte werden durch Apomeds geprüft. Mit der Annahme der Bestellung erhält der Kunde eine elektronische Bestätigung.

2. Die Darstellungen von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln oder anderen Produkten im Online-Shop stellen keine rechtlich bindenden Angebote dar. Durch Anklicken der Schaltfläche „kaufen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit der Annahme der Bestellung erhält der Kunde eine elektronische Bestätigung.

3. Der Kunde kann Bestellungen per Post, Telefon, E-Mail oder im Online-Shop von Apomeds aufgegen werden. Nach jeder Bestellung erhält der Kunde eine Bestätigung der Bestellung.

4. Der Kunde kann nur Arzneimittel bestellen, die auf dem Rezept erwähnt oder die im Online-Shop dargestellt; Soweit das Rezept einen Wirkstoff angibt, wird Apomeds ein verfügbares generisches Arzneimittel auswählen.

5. Sollte ein Arzneimittel oder sonstiges Produkt aufgrund von höherer Gewalt oder Produktionseinstellung nicht lieferbar sein und Apomeds die bestellten Waren nicht unter zumutbaren Bedingungen beschaffen können, die Umstände erst nach Vertragsschluss eingetreten sind, und Apomeds die Nichtlieferung nicht zu vertreten hat, so wird Apomeds von der Lieferpflicht befreit. Hierüber wird der Kunde unverzüglich durch Apomeds informiert. Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich erstattet.


III. Sonstige Lieferbedingungen

1. Die Lieferung der Arzneimittel oder anderen Produkten erfolgt per Paket durch ein beauftragtes Transportunternehmen an den angegebenen Anlieferungsort innerhalb Deutschlands. Die normale Lieferung beträgt 1-2 Werktage. Wenn Sie als Kunde eine Express-Lieferung wünschen, müssen Sie diese Liefermethode bei der Bestellung anklicken.

2. Über etwaige Lieferbeschränkungen werden Sie als Kunde spätestens bei Ende des Bestellvorgangs informiert.

3. Die normale Lieferung von rezeptpflichtigen Arzneimitteln ist versandkostenfrei. Bei Express-Lieferungen wird die Höhe der Versandkostenpauschale während des Bestellungvorgangs angezeigt.

4. Die erfolgreiche Zustellung wird durch das beaufragte Transportunternehmen bestätigt.


IV. Zahlungsbedingungen

1. Es gelten jeweils die Preise zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots durch den Kunden. Alle Preise enthalten deutsche Mehrwertsteuer.

2. Der Kunde hat die Auswahl zwischen den folgenden Zahlungsarten:

  • Kreditkarte;
  • Rechnung;
  • Debitkarte;
  • Klarna;
  • und ggf. weitere Zahlarten.

Apomeds behält sich vor, die Zahlungsarten im Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden ohne Angaben von Gründen vorzugeben. Soweit Sie Online-Arztservices in Anspruch nehmen und es anschließend zur Bestellung und Lieferung von Arzneimitteln kommt, kann der Zahlungseinzug auch von Apomedical UK, Fifth Floor, 55 King Street, Manchester M2 4LQ, Vereinigtes Königreich, durchgeführt werden.

3. Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss fällig.


V. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum von Apomeds.


VI. Haftungseinschränkungen

Die Kommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht vollständig fehlerfrei und/ oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Apomeds haftet daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Bestellsystems noch für technische und elektronische Fehler, auf die Apomeds keinen Einfluss hat. Dies betrifft auch eine verzögerte Bearbeitung der Bestellungen.


VII. Haftung für Mängel

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung. Wird in der Beschreibung von Produkten eine Garantie ausgewiesen, bleiben die gesetzlichen Mängelrechte des Kunden uns gegenüber hiervon unberührt.


VIII. Anwendbares Recht, Salvatorische Klausel

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Apomeds und den Kunden gilt niederländische Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den Internationalen Warenkauf (CISG). Die Rechtswahl führt nicht dazu, dass dem Verbraucher der Schutz entzogen wird, der ihm durch diejenigen Bestimmungen gewährt wird, von denen nach dem Recht, das mangels einer Rechtswahl anzuwenden wäre, nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf. Die Rechtswahl berührt zudem nicht die Anwendung der international zwingenden Vorschriften des Rechts des angerufenen Gerichts.

Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften.


IX. Hinweis zur Einrichtung der OS-Plattform

Die europäische Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform), abrufbar unter ec.europa.eu/consumers/odr/, steht seit dem 15.02.2016 zur Verfügung.


X. Streitbeilegung

Wir sind verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor der niederländischen Verbraucherschlichtungsstelle (Geschillencommissie Zorg Algemeen Postbus 90600, 2509 LP Den Haag, https://degeschillencommissiezorg.nl/english/) teilzunehmen, sofern die Abgabe bzw. der Verkauf von Arzneimitteln und Medizinprodukten betroffen ist


XI. Datenschutz

Alle Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten sind in der Datenschutzerklärung zu finden.


Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Apomeds NL B.V.

Phileas Foggstraat 3 A

7821 AJ Emmen

Niederlande

Telefon: +43.681.84665606

E-Mail: [email protected]

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Apomeds NL B.V.

Phileas Foggstraat 3 A

7821 AJ Emmen

Niederlande

Telefon: +43.681.84665606

E-Mail: [email protected]

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

- Ende der Widerrufsbelehrung -


Anbieterinformationen

Apomeds NL B.V.

Phileas Foggstraat 3 A

7821 AJ Emmen

The Netherlands

Verantwortlicher Apotheker: K.C.J. Warringa-Hollander

Apotheker, eingetragen im niederländischen Apothekenregister: BIG-Nummer: 59914761117

Handelsregister: K.v.K Emmen

Registernummer: 81085508

Aufsichtsbehörde:

Inspectie Gezondheidszorg en Jeugd Stadsplateau 1 3521 AZ Utrecht Niederlande


Deutsche Postanschrift für Rezepte:

Apomeds

c/o myGermany GmbH

Nordstrasse 5 99427 Weimar


Stand der AGB: 17.05.2021