Finasterid

Finasterid

Generic
Dieses Produkt ist momentan nicht verfügbar.

Sie erhalten Ihr Medikament Finasterid neutral verpackt und direkt zu Ihnen nach Hause geliefert. Wenn Sie ein Privatrezept haben, können Sie dieses einlösen, indem Sie es uns zusenden, oder Sie können ein e-Rezept über den Online-Ärztedienst nach der Beantwortung eines Fragebogens beantragen. Die Preise beinhalten die kostenlose Standardlieferung. Sie können mit Karte, Lastschrift, Rechnung, Ratenzahlung oder Vorauskasse bezahlen.

Mögliche PZN...

10325743,16905447,10325789, 00172014, 00172304 

  • Finasterid 1 mg
  • 98 TABLETTEN Nicht vorrätig
  • 28 TABLETTEN Nicht vorrätig
Dieses Produkt ist momentan nicht verfügbar.
Original & Markenarzneimittel
Original & Markenarzneimittel geliefert von einer EU-regulierten Apotheke
Trusted Shops käuferschutz
Trusted Shops käuferschutz Fachgerecht ausgezeichneter Service
Schnelle & diskrete Lieferung
Schnelle & diskrete Lieferung Die Versandapotheke bearbeitet das Rezept umgehend

In 3 einfachen Schritten online bestellen

Online Apotheke Schnelle Lieferung
Wählen Sie eine Behandlung
1. Wählen Sie eine Behandlung

Wählen Sie Ihr Medikament.

Rezept einlösen
2. Rezept einlösen

Entscheiden Sie, ob Sie uns Ihr Rezept per Post zustellen, oder uns ein e-Rezept zukommen lassen. Sofern aus medizinischer Sicht möglich, können Sie ein e-Rezept bei einem Online-Ärzte-Service erhalten.

Schnelle & diskrete Lieferung
3. Schnelle & diskrete Lieferung

Ihr Rezept wird dann sofort von der Versandapotheke bearbeitet und Ihre Bestellung trifft diskret verpackt innerhalb von 1-3 Werktagen bei Ihnen ein.

Sicher & Geschützt

Unsere Server sind 100 % sicher, sodass Sie Ihre Medikamente mit höchster Vertraulichkeit bestellen können. Ihre medizinischen Daten sind verschlüsselt und werden nur mit Ihrer Einwilligung an Service-Partner weitergegeben. Unsere Apotheke wird von allen relevanten Aufsichtsbehörden in den Niederlanden reguliert.

LegitScript-Zertifizierung
LegitScript-Zertifizierung Wir efüllen LegitScript´s höchste Standards, für Händler im Gesundheitswesen.
SSL-Verschlüsselung Alle Ihre Daten sind immer und überall geschützt und gesichert.
EU Certification
EU–Zertifizierung Wir sind registriert und zugelassen, verschreibungspflichtige Medikamente online zu verkaufen.
TRUSTED SHOP Unser Service verfügt über unabhängige Patientenreviews.
TÜV-zertifizierte TÜV-zertifizierte Versandapotheke

*Die auf der Seite genannten Arzneimittelinformationen beziehen sich auf das Medikament Finasterid Hormosan. Bitte beachten Sie, dass wir in gewissen Fällen ein gleichwertiges Medikament versenden, welches die gleiche Dosierung und denselben Wirkstoff enthält, jedoch von einem anderen Hersteller als Hormosan produziert wird.


Finasterid Hormosan® 1 mg Filmtabletten
Finasterid

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage...

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal.
  • Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen Beschwerden haben wie Sie.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

1. Was ist Finasterid-Hormosan und wofür wird es angewendet?

 Finasterid-Hormosan enthält den Wirkstoff Finasterid.

Finasterid-Hormosan ist nur zur Behandlung von Männern vorgesehen.

Finasterid-Hormosan wird zur Behandlung des Haarausfalls vom männlichen Typ (auch bekannt als androgenetische Alopezie) bei Männern im Alter von 18 bis 41 Jahren angewendet. Wenn Sie zum Haarausfall vom männlichen Typ noch Fragen haben, nachdem Sie diese Gebrauchsinformation gelesen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Haarausfall vom männlichen Typ ist weit verbreitet, und man geht davon aus, dass er durch eine Kombination aus Vererbung und einem bestimmten Hormon, dem sog.

Dihydrotestosteron (DHT) verursacht wird. DHT trägt zu einer Verkürzung der Wachstumsphase der Haare und einer Verdünnung der Haare bei.

In der Kopfhaut senkt Finasterid spezifisch die DHT-Spiegel, indem es ein Enzym (Typ- II-5-Alpha-Reduktase) hemmt, welches Testosteron zu DHT umwandelt. Nur Männer mit leichtem bis mäßigem Haarausfall, nicht aber mit vollständigem Haarverlust, können von der Behandlung mit Finasterid eine Besserung erwarten. Bei den meisten Männern, die 5 Jahre mit Finasterid behandelt wurden, wurde ein Fortschreiten des Haarverlustes gebremst, und bei mindestens der Hälfte dieser Männer verbesserte sich das Haarwachstum.

2. Was sollten Sie vor der Einnahme von Finasterid-Hormosan beachten?

Finasterid-Hormosan darf nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie eine Frau sind (denn dieses Arzneimittel ist nur für Männer, siehe unter „Schwangerschaft“). Es wurde in klinischen Studien gezeigt, dass Finasterid bei Frauen mit Haarausfall nicht wirksam ist.
  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Finasterid oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Finasterid-Hormosan einnehmen.

Wirkungen auf das prostataspezifische Antigen (PSA)

Finasterid kann die Untersuchung auf das prostataspezifische Antigen im Blut (PSA- Test) beeinflussen, die im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung auf Prostatakrebs durchgeführt wird. Wenn bei Ihnen ein PSA-Test durchgeführt werden soll, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker darüber informieren, dass Sie Finasterid-Hormosan einnehmen, da Finasterid den PSA-Spiegel senkt.

Auswirkungen auf die Zeugungsfähigkeit

Unfruchtbarkeit wurde bei Männern berichtet, die Finasterid lange Zeit einnahmen und bei denen andere Risikofaktoren vorlagen, welche die Fruchtbarkeit beeinträchtigen können. Nach dem Absetzen von Finasterid wurde über eine Normalisierung oder Verbesserung der Samenqualität berichtet. Klinische Langzeitstudien zum Einfluss von Finasterid auf die Fruchtbarkeit bei Männern wurden nicht durchgeführt.
Brustkrebs
Siehe Abschnitt 4.

Stimmungsänderungen und Depression

Bei Patienten, die mit Finasterid behandelt wurden, wurde über Stimmungsänderungen wie depressive Verstimmung, Depression und, seltener, Selbstmordgedanken berichtet. Sollten Sie eines dieser Symptome bei sich feststellen, brechen Sie die Einnahme von Finasterid-Hormosan ab und fragen Sie unverzüglich Ihren Arzt um Rat.

Kinder und Jugendliche

Finasterid-Hormosan darf nicht von Kindern eingenommen werden. Zum Beleg der Wirksamkeit und Sicherheit bei Kindern unter 18 Jahren liegen keine Daten vor.

Einnahme von Finasterid-Hormosan zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen oder anzuwenden.

Schwangerschaft, Stillzeit und Zeugungs-/Gebärfähigkeit

  • Finasterid-Hormosan ist nur zur Behandlung des Haarausfalls vom männlichen Typ bei Männern bestimmt. Zu Auswirkungen auf die Zeugungsfähigkeit bei Männern, siehe oben.
  • Finasterid-Hormosan darf von Frauen nicht angewendet werden, da in der Schwangerschaft ein Risiko besteht.
  • Berühren Sie zerkleinerte oder zerbrochene Finasterid-Hormosan Filmtabletten nicht, wenn Sie schwanger sind oder sein könnten.
  • Wenn der Wirkstoff von Finasterid-Hormosan durch eine Einnahme oder über die Haut von einer schwangeren Frau aufgenommen wird, kann dies bei einem männlichen ungeborenen Kind zu Fehlbildungen der Geschlechtsorgane führen.
  • Wenn eine schwangere Frau mit dem Wirkstoff von Finasterid-Hormosan in Berührung kommt, sollte sie sich an einen Arzt wenden.
  • Finasterid-Hormosan Filmtabletten sind mit einem Film überzogen, wodurch der Kontakt mit dem Wirkstoff während der üblichen Handhabung verhindert wird.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Es liegen keine Daten vor, die darauf hinweisen, dass Finasterid Ihre Verkehrstüchtigkeit und/oder Ihre Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt.

Finasterid-Hormosan enthält Lactose (Milchzucker)

Bitte nehmen Sie dieses Arzneimittel daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Finasterid-Hormosan enthält Natrium

Dieses Arzneimittel enthält weniger als 1 mmol (23 mg) Natrium pro Filmtablette, d.h. es ist nahezu „natriumfrei“.

3. Wie ist Finasterid-Hormosan einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt 1 Tablette Finasterid-Hormosan täglich. Die Tabletten können mit oder ohne Nahrung eingenommen werden.

Es ist wichtig, dass Sie Finasterid-Hormosan so lange einnehmen, wie von Ihrem Arzt verordnet. Finasterid-Hormosan kann langfristig nur wirken, wenn Sie es fortlaufend einnehmen.

Wenn Sie eine größere Menge von Finasterid-Hormosan eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie versehentlich zu viele Tabletten eingenommen haben, wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt. Finasterid-Hormosan wird weder besser noch schneller wirken, wenn Sie es mehrmals täglich einnehmen.

Wenn Sie die Einnahme von Finasterid-Hormosan vergessen haben

Nehmen Sie keine zusätzliche Dosis zum Ausgleich für eine vergessene Dosis ein.

Wenn Sie die Einnahme von Finasterid-Hormosan abbrechen

Es kann eine Behandlung über 3 bis 6 Monate erforderlich sein, bis sich die volle Wirkung entwickelt. Es ist wichtig, dass Sie Finasterid-Hormosan so lange einnehmen, wie von Ihrem Arzt verordnet. Wenn Sie die Behandlung mit Finasterid-Hormosan abbrechen, werden Sie vermutlich das durch die Behandlung gewonnene Haar innerhalb von 9 bis 12 Monaten wieder verlieren.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Die Nebenwirkungen waren während der Behandlung gewöhnlich vorübergehend oder verschwanden nach Abbruch der Behandlung.

Nehmen Sie Finasterid-Hormosan nicht mehr ein, und wenden Sie sich sofort an einen Arzt, wenn eine oder mehrere der folgenden Beschwerden bei Ihnen auftreten: Schwellung von Lippen, Gesicht, Zunge oder Hals, Schluckbeschwerden, Nesselsucht (nässender juckender Hautausschlag), Atembeschwerden.

Wenn Sie Veränderungen im Brustgewebe feststellen, wie z. B. Knoten, Schmerzen, Vergrößerung der Brust oder Ausfluss aus den Brustwarzen, sollten Sie darüber umgehend Ihren Arzt informieren. Diese Anzeichen weisen möglicherweise auf eine ernsthafte Erkrankung wie Brustkrebs hin.

Gelegentlich: kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen

  • vermindertes Verlangen nach Sex
  • Schwierigkeiten bei der Erektion
  • Störungen des Samenergusses einschließlich verminderter Samenergussmenge
  • Depression

Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

  • Überempfindlichkeitsreaktionen, wie Ausschlag und Juckreiz
  • Berührungsempfindlichkeit oder Vergrößerung der Brust
  • Hodenschmerzen
  • Blut im Sperma
  • Herzklopfen
  • nach dem Absetzen der Behandlung andauernde
    • Schwierigkeiten bei der Erektion
    • Abnahme des sexuellen Verlangens
    • Ejakulationsschwierigkeiten
  • Unfruchtbarkeit bei Männern und/oder Abnahme der Samenqualität
  • erhöhte Leberenzyme
  • Angst

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. Wie ist Finasterid-Hormosan aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton nach „Verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Entsorgen Sie Arzneimittel niemals über das Abwasser (z.B. nicht über die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Finasterid-Hormosan enthält

Der Wirkstoff ist Finasterid.

Jede Filmtablette enthält 1 mg Finasterid.

Die sonstigen Bestandteile sind:

Tablettenkern: Lactose-Monohydrat, mikrokristalline Cellulose, vorverkleisterte Stärke (Mais), Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A) (Ph.Eur)., Docusat-Natrium, Magnesiumstearat (Ph.Eur) [pflanzlich].

Tablettenüberzug: Hypromellose (E 464), Titandioxid (E 171), Talkum, Eisen(III)hydroxid-oxid x H2O (E 172), Eisen(III)-oxid (E 172)

Wie Finasterid-Hormosan aussieht und Inhalt der Packung

Braune, runde Filmtabletten mit der Prägung 'H' auf der einen und '36' auf der anderen Seite. 

Finasterid-Hormosan ist in Blisterpackungen zu 28, 84 oder 98 Filmtabletten erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Hormosan Pharma GmbH Hanauer Landstraße 139-143 60314 Frankfurt am Main

Tel. 0 69/47 87 30

Fax 0 69/47 87 316

E-Mail: info@hormosan.de www.hormosan.de


Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im November 2020.


Keine Haftung für Informationen: Bitte beachten Sie, dass die zur Verfügung gestellten Informationen und/oder Daten sorgfältig erstellt werden, aber eine individuelle ärztliche Therapieempfehlung nicht ersetzen können. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker für Fragen im Zusammenhang mit einer individuellen Therapieempfehlung oder einer Arzneimittel-Verschreibung bzw. Anwendung. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen oder Daten über Arzneimittel können wir keine Gewähr übernehmen. Maßgeblich für Arzneimittelinformationen sind das aktuelle Informationsmaterial der jeweiligen pharmazeutischen Unternehmen sowie etwaige Informationen der zuständigen Bundesoberbehörden oder der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA).


Aktualisiert am 08.12.2022


Fragen und Antworten zu Finasterid

Beantwortet von unseren Experten, bestehend aus Apothekern/Apothekerinnen und pharmazeutisch-technischen Assistenten/Assistentinnen.

  • Was ist Finasterid und wie wirkt es?+

    Gefragt von Kunde N.
    Finasterid enthält den Wirkstoff Finasterid, der die Umwandlung von Testosteron in das stärkere Androgen Dihydrotestosteron in den Haarfollikeln in der Haut blockiert. Dihydrotestosteron spielt eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Haarausfall. Dadurch stimuliert Finasterid das Haarwachstum. Finasterid ist für Männer im Alter zwischen 18 und 41 Jahren angezeigt, die unter frühen Stadien der männlichen Glatzenbildung leiden.
    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Wie ist Finasterid einzunehmen?+

    Gefragt von Kunde T.
    Nehmen Sie Finasterid immer genau nach Anweisung Ihres Arztes ein. Die empfohlene Dosis beträgt 1 Tablette Finasterid (1 mg) täglich. Überschreiten Sie nicht die maximale Dosierung von 1 Tablette pro Tag. Die Tabletten können mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Schlucken Sie Finasterid-Tabletten unzerkaut mit Wasser. Brechen oder zerdrücken Sie die Tabletten nicht. Es ist wichtig, dass Sie Finasterid so lange regelmäßig einnehmen, wie es Ihnen Ihr Arzt verordnet hat. Finasterid kann nur dann langfristig wirken, wenn Sie es kontinuierlich einnehmen.
    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Wie lange dauert es, bis Finasterid wirkt?+

    Gefragt von Kunde W.
    Wenn Sie Finasterid zur Behandlung von Haarausfall einnehmen, können Sie eine Weile nach Beginn der Einnahme von Finasterid eine Besserung bemerken. Ein echter Nutzen ist jedoch nach 3 bis 6 Monaten Behandlung zu erwarten.
    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Kann ich Finasterid zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol einnehmen?+

    Gefragt von Kunde U.
    Finasterid kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Derzeit liegen keine Forschungsergebnisse vor, die bestimmen könnten, ob Alkohol die Wirkung von Finasterid bei der Behandlung von Haarausfall beeinflusst.
    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Wie sicher ist Finasterid?+

    Gefragt von Kunde L.
    Wie alle Arzneimittel kann Finasterid bei manchen Menschen Nebenwirkungen hervorrufen, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Häufige Nebenwirkungen von Finasterid sind Stimmungsstörungen, erektile Dysfunktion, verminderte Libido (Wunsch nach Sex), Ejakulationsstörung, Schwellungen im Gesicht, an Armen, Händen, Beinen oder Füßen, Brustspannen oder -schwellung, Schwindel, Kopfschmerzen und Schwäche. Die Nebenwirkungen verschwinden in der Regel nach einiger Zeit. Wenden Sie sich jedoch an Ihren Arzt, wenn diese Nebenwirkungen Sie stören oder nicht verschwinden. Vorsichtsmaßnahme: Finasterid gelangt in die Spermien und kann dem ungeborenen Kind schaden. Verwenden Sie geeignete Verhütungsmittel, wenn die Frau im gebärfähigen Alter ist (wie Kondome und orale Kontrazeptiva).
    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Kann ich Finasterid ohne Rezept kaufen?+

    Gefragt von Kunde K.
    Finasterid ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel zur Behandlung von Haarausfall bei Männern (androgenetische Alopezie). Das bedeutet, dass Sie Finasterid nur auf ärztliche Verschreibung erhalten können.
    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Wie kann ich Finasterid mit Rezept kaufen?+

    Gefragt von Kunde A.
    Sie können Finasterid in jeder Drogerie kaufen oder über eine Online-Apotheke wie Apomeds auf Rezept bestellen. Bei Apomeds können Sie Ihr Rezept ganz einfach einlösen, indem Sie es an unsere deutsche E-Mail senden. Sie können ein E-Rezept auch über einen Partner-Online-Arztservice anfordern. Danach können Sie wählen, ob Sie die Standardlieferung oder die Expresslieferung von Finasterid an Sie nutzen möchten.
    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Darf ich fahren, wenn ich Finasterid einnehme?+

    Gefragt von Kunde E.
    Finasterid sollte Ihre Verkehrstüchtigkeit oder Ihre Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen nicht beeinträchtigen.
    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Kann Finasterid von Frauen verwendet werden?+

    Gefragt von Kunde C.
    Finasterid ist zur Behandlung von Haarausfall bei Männern zugelassen, obwohl es manchmal off-label zur Behandlung von Haarausfall bei Frauen eingesetzt werden kann. In diesem Fall sollte man sich darüber im Klaren sein, dass es einem ungeborenen Kind schaden könnte. Frauen wird dringend empfohlen, keine zerkleinerten oder zerbrochenen Finasterid-Tabletten zu berühren, wenn die Möglichkeit besteht, dass sie schwanger sein könnten. Finasterid kann durch die Haut in den Blutkreislauf gelangen. Die Beschichtung der Tabletten dient dem Schutz. Es sollte nicht während der Schwangerschaft verwendet werden. Und es sollte auch nicht während der Stillzeit eingenommen werden. Es ist unklar, ob Finasterid in die Muttermilch übergeht.
    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Was ist, wenn ich die Einnahme meiner Finasterid-Tablette vergesse?+

    Gefragt von Kunde О.
    Finasterid 1 mg wird einmal täglich verschrieben. Das Fehlen von nur einer Tablette hat keinen wesentlichen Einfluss auf Ihr Haarwachstum, wenn Sie jedoch regelmäßig Tabletten vergessen, kann dies Ihren Behandlungsfortschritt negativ beeinflussen. Nehmen Sie keine zusätzliche Tablette ein, um eine vergessene Dosis zu decken. Wenn Sie die Einnahme einer Tablette vergessen haben, sollten Sie Ihre Tablette am nächsten Tag wie gewohnt – nur eine pro Tag – einnehmen.
    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV