Kategorien

Dosierung

20 mcg

Packungsgröße

200 Dose
71,90 €
Bestellen Sie in den nächsten   8h  und 56min.  um Ihre Bestellung am 16.10.2019 zu erhalten. 

  • Behandlung wählen 1
    Wählen Sie Ihre Behandlung
    Wählen Sie das Medikament oder die Behandlung, die Sie bestellen möchten zusammen mit der richtigen Dosierung und Menge.
  • Fragebogen beantworten 2
    Beantworten Sie einen kurzen Fragebogen
    Der Fragebogen wird von einem EU-lizenzierten Arzt geprüft. Der Fragebogen beinhaltet alle Fragen, die erforderlich sind, um Ihnen das Medikament sicher verschreiben zu können.
  • Zustellung frei Haus 3
    Apotheke bearbeitet Rezept
    Die EU-registrierte Apotheke bearbeitet Ihre Bestellung und schickt Ihnen das Medikament mit einem Kurierdienst Ihrer Wahl, diskret verpackt und direkt nach Hause.

Atrovent Asthmaspray online kaufen

Atrovent mit dem Wirkstoff Ipratropium hilft bei Atemwegserkrankungen. Sie können nun den Atrovent Asthmaspray und ein Folgerezept mit der elektronischen Rezeptausstellung ganz bequem online kaufen.

Atrovent wird bei Asthma, Bronchial Karzinom, Lungenemphysem und chronischer Bronchitis eingesetzt. Der Spray beinhaltet 20 mg Ipratropium und eignet sich auch für Kinder.

Was ist Atrovent?

Atrovent ist ein Dosieraerosol, das zur Behandlung von Asthma Bronchiale, allergischem Asthma, Bronchialkarzinom, Lungenemphysem und chronischer Bronchitis eingesetzt wird. Der Hauptwirkstoff Ipratropiumbromid ist ein bekannter Arzneistoff zur Behandlung von chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen und auch Herzrhythmusstörungen. Die Asthma Symptome wie Atemnot und Kurzatmigkeit werden durch dieses Medikament verbessert.

Wofür wird Atrovent genau angewendet?

Zur Verhütung und Behandlung von Atemnot

  • Leichtem bis mittelschwerem Asthma Bronchiale im Erwachsenen- und Kindesalter
  • Im akuten Asthmaanfall als Ergänzung zu Beta2 - Sympathomimetika

Wie wirkt der Atrovent Broncho Inhalator?

Der Wirkstoff Ipratropium bindet in den Atemwegen an spezielle Rezeptoren und lockert die Atemwegsmuskulatur. Er verringert zusätzlich die körpereigene Freisetzung von Botenstoffen, die eine Verengung der Atemwege verursachen. Somit werden verkrampfte und verengte Atemwege wie zum Beispiel die Bronchien erweitert und die Atmung wird erleichtert. Somit werden die typischen Bronchitis Symptome gelindert und der Patient kann wieder frei atmen.

Dosierungsanleitung Atrovent

Kinder und Erwachsene sollten 3-4 mal täglich 1-2 Sprühstöße mit dem Asthma Inhalator über den Tag verteilt anwenden. Eine Dosis von 12 Sprühstößen pro Tag sollte nicht überschritten werden.

Wer kann Atrovent verwenden?

Gesunde Kinder und Erwachsene, die den Wirkstoff vertragen und an Asthma leiden⇒ Stillende Mütter und Schwangere sollten die Einnahme mit dem Arzt besprechen.

Das Asthmaspray wird erst geschüttelt und dann die Kappe entfernt. Vor dem Sprühstoß ruhig und weit ausatmen. Kurz vor dem Inhalieren erfolgt der Sprühstoß. Das Arzneimittel sollte tief eingeatmet werden. Maximal 2 Sprühstösse sollten pro Anwendung in einer aufrechten stehenden oder sitzenden Position eingeatmet werden.

Nebenwirkungen

Hier werden Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten aufgetreten sind:
  • Reizerscheinungen im Mund und im Rachen mit Husten
  • Herzrhythmusstörungen und gelegentlich Herzklopfen
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Bauchschmerzen
  • Mundtrockenheit
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Störung der Nah- und Ferneinstellung des Auges wodurch eine verschwommene Sicht entstehen kann
  • Engwinkelglaukom
  • Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut: Juckreiz und Nesselausschlag
  • Beschleunigter Pulsschlag

Wenn eine der genannten oder andere Nebenwirkungen auftreten, informieren Sie umgehend Ihren Arzt. Lesen Sie die Packungsbeilage für ausführliche Informationen zu den Nebenwirkungen, Gegenanzeigen und Wechselwirkungen des Medikamentes.

Wechselwirkungen und Gegenanzeigen

Die Wirkung von Ipratropium wird verstärkt bei gleichzeitiger Einnahme von:
  • Amantadin, einem Mittel bei Parkinson
  • Anticholinergika wie zum Beispiel Pirenzepin
  • Antiarrhythmika wie Chinidin
  • Wirkstoffen aus der Gruppe der tri- und tetrazyklischen Antidepressiva und Neuroleptika
  • Die Wirkung von Ipratropium wird verringert bei gleichzeitiger Einnahme von:
  • Dopaminrezeptor-Agonisten wie zum Beispiel dem Magenmittel Metoclopramid
  • Werden gleichzeitig andere eingenommen, können sich deren Wirkungen und Nebenwirkungen durch Ipratropium verstärken.
  • Wer gegen den Wirkstoff allergisch ist, der kann das Asthmaspray nicht einnehmen.
Auf jeden Fall sollte die Einnahme bei den folgenden Erkrankungen mit dem Arzt besprochen werden:
  • Erhöhter Augeninnendruck (Glaukom), insbesondere Engwinkelglaukom
  • Störungen beim Wasserlassen, wie bei:
  • Prostatavergrößerung

Asthmasprays bei Apomeds

Wir sind uns darüber im Klaren, dass zur Verschreibung dieses Medikamentes überprüft werden sollte, ob sich der Patient für das Asthmaspray eignet, deshalb ist auch nur eine Folgerezept Bestellung möglich. Apomeds verbindet Sie mit zertifizierten Online Apotheken und EU-zugelassenen Ärzten, die den von Ihnen ausgefüllten Fragebogen genau auf Gegenanzeigen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten überprüfen. So können Sie sicher und diskret bestellen! Neben Atrovent finden Sie noch folgende Asthmasprays im Sortiment: ⇒ Ventolin,⇒ Salamol,⇒ Pulmicort

Disclaimer: Bitte beachten Sie, daß das oben im Bild gezeigte Medikament eine der möglichen Hersteller des Medikamentes anzeigt. Es kann sein, dass wir Ihnen ein Medikament eines anderen Herstellers zusenden, wobei die EU Zulassung garantiert wird.

Atrovent online bestellen bei Apomeds

Sie wählen auf unserer Internetseite bequem Atrovent aus und füllen einen Online-Fragebogen aus, der von Ärzten mit denen wir zusammenarbeiten abgesegnet wird, insofern Sie sich für das Dosieraerosol eignen und ein Folgerezept beantragen. Dann wird Ihnen das Rezept ausgestellt und zusammen mit dem Medikament in einer diskreten Verpackung nach Hause geschickt. Auf Asthma Medikamente können nur Folgerezepte ausgestellt werden.

97-0.33.7