Cialis

Lilly

Medikament bei Erektionsstörungen

Günstigere Produkte Tadalafil verfügbar - ab CHF 13.63 pro Tablette
  • Packung Cialis 10 mg mit 4 Tabletten
  • Packung Cialis 10 mg mit 4 Filmtabletten
  • Cialis 10 mg mit 4 Filmtabletten
  • Ruckseite von Packung Cialis
  • Cialis 20 mg Tabletten

Cialis Preise ab CHF 26.23 pro Tablette

Price Modification Inklusiver KOSTENLOSE Lieferung

Cialis ist ein bewährtes Arzneimittel zur Behandlung bei erektiler Dysfunktion. Der aktive Wirkstoff von Cialis ist Tadalafil, welches klinisch getestet und umfangreich erforscht wurde. In der Schweiz kann man Cialis bequem über eine Online-Apotheke bestellen, die Lieferung erfolgt diskret an Ihre Adresse. Falls Sie bereits ein Privatrezept haben, können Sie es einlösen, indem Sie es per Post an uns schicken. Wenn das nicht der Fall ist, ist es nach Beantwortung eines Fragebogens des Partner Online-Arztdienstes auch möglich, ein Online-Rezept zu beantragen. 

Bei jedem Cialis-Kauf ist der Standardversand kostenfrei enthalten.

Packungsgröße & Dosierung Cialis

Cialis 10 mg

ab CHF 26.23 pro Tablette
  • 12 TABLETTEN
  • 8 TABLETTEN
  • 4 TABLETTEN

Cialis 20 mg

ab CHF 29.31 pro Tablette
  • 12 TABLETTEN
  • 8 TABLETTEN
  • 4 TABLETTEN
Jetzt bestellen und am 21 Jun 2024 erhalten
Günstigere Produkte Tadalafil verfügbar - ab CHF 13.63 pro Tablette JETZT SCHAUEN

Ähnliche Behandlungen

Packung Cialis Taglich 5 mg 28 Filmtabletten
Cialis Täglich ab CHF 7.91 pro Tablette mehr info
Potenzmittel Testpackung Original Viagra, Cialis, Spedra
Potenzmittel Test Originale ab CHF 20.59 pro Tablette mehr info
Packung Tadalafil 20 mg mit 4 Filmtabletten
Tadalafil ab CHF 13.63 pro Tablette mehr info
Probepackung Sildenafil 25mg, Tadalafil 10mg, Vardenafil 5mg
Potenzmittel Test Generika ab CHF 13.58 pro Tablette mehr info
Tadalafil 5Mg Täglich
Tadalafil 5mg (täglich) ab CHF 5.38 pro Tablette mehr info
Cialis Taglich 5 mg mit 14 Filmtabletten von Lilly
Cialis 5 mg (täglich) ab CHF 7.91 pro Tablette mehr info
Tadalafil 5Mg Täglich
Tadalafil 5 mg (täglich) ab CHF 5.38 pro Tablette mehr info

Packungsbeilage von CIALIS 20 mg Lilly zum Herunterladen.

Packungsbeilage von CIALIS 10 mg Lilly zum Herunterladen.

Cialis Informationen

Markenname Cialis
Hersteller Lilly
Aktiver Inhaltsstoff Tadalafil
Dosierungsform TABLETTEN
Verschreibungspflicht Verschreibungspflichtig
Medikamentenklasse PDE-5-Hemmer

Was ist Cialis?

Cialis in Form von Filmtabletten ist ein wirksames Arzneimittel zur Behandlung bei erektiler Dysfunktion und gehört zur Gruppe der PDE-5-Hemmer. In der Schweiz ist Cialis ein rezeptpflichtiges Medikament für Männer, das ohne Rezept nicht erhältlich ist. Als PDE-5-Hemmer verhindert Cialis die Wirkung des Enzyms Phosphodiesterase-5, wodurch der Blutfluss gesteigert und die erektile Funktion verbessert wird.

Wie wirkt Cialis?

Bei sexueller Erregung setzt der Körper Stickstoffmonoxid (NO) frei, welches die Produktion von zyklischem Guanosinmonophosphat (cGMP) stimuliert. cGMP hilft den Muskelzellen der Blutgefäße im Penis sich zu entspannen, was den Blutfluss erhöht und eine Erektion fördert. Cialis wirkt, indem es das Enzym PDE-5 hemmt, welches normalerweise cGMP abbaut. Daher unterstützt Cialis das Aufrechterhalten einer Erektion. Es ist zu beachten, dass Cialis ohne vorherige sexuelle Stimulation nicht wirkt.

Wirkungseintritt

Normalerweise setzt die Wirkung von Cialis innerhalb von 30 bis 60 Minuten nach der Einnahme ein. Es wird empfohlen, Cialis auf nüchternen Magen oder zumindest zwei Stunden nach einer Mahlzeit einzunehmen, da sich sonst der Wirkungseintritt verzögern kann.

Wirkungsdauer

Cialis hat eine Wirkzeit von bis zu 36 Stunden. In diesem Zeitraum kann es bei sexueller Stimulation zu einer verbesserten Erektion kommen.

In welcher Dosis ist Cialis erhältlich?

Cialis ist in den Dosen 2,5 mg, 5 mg, 10 mg und 20 mg verfügbar. Die Wahl der richtigen Menge und Häufigkeit sollte immer durch eine/n Arzt/Ärztin getroffen werden. Eine Anfangsdosis von 10 mg wird häufig empfohlen. Die Dosis kann je nach Bedarf und Verträglichkeit angepasst werden, jedoch sollte innerhalb von 24 Stunden immer nur eine Dosierung genommen werden. 

Während die Dosen 2,5 mg und 5 mg für die tägliche Einnahme indiziert sind (diese Darreichungsform wird als „Cialis Täglich“ bezeichnet), sollten die Dosen 10 mg und 20 mg nur bei Bedarf eingenommen werden.

Wie wird Cialis eingenommen?

Cialis sollte etwa 30 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Es kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden, jedoch kann eine fettreiche Mahlzeit den Wirkungseintritt verzögern. Es ist wichtig, nicht übermäßig Alkohol zu konsumieren, da dies das Risiko von Nebenwirkungen erhöht. Cialis-Tabletten sollten unzerkaut mit Wasser geschluckt werden.

Auf was sollte man bei der Einnahme von Cialis achten?

Es ist ratsam, vor der Einnahme von Cialis eine/n Arzt/Ärztin zu konsultieren, wenn folgendes auf Sie zutrifft:

  • Sichelzellenanämie (Veränderung der roten Blutzellen)
  • Multiples Myelom (Knochenmarkkrebs)
  • Leukämie (Krebs der Blutzellen)
  • Deformation (Verformung) Ihres Penis
  • Schwere Lebererkrankung

Sollten Sie eine unerwartete Verminderung oder einen Ausfall Ihrer Sehfähigkeit feststellen, setzen Sie die Anwendung von Cialis umgehend aus und suchen Sie schnellstmöglich eine/n Arzt/Ärztin auf.

Auch wurde über plötzliche Beeinträchtigung des Gehörs bis hin zum Hörverlust berichtet. Zwar ist die direkte Verbindung zu Tadalafil unklar, jedoch sollte bei Aufkommen dieser Symptome umgehend medizinischer Rat eingeholt werden. 

Die Verwendung von CIALIS ist für Frauen nicht vorgesehen.

Welche Medikamente können mit Cialis interagieren?

Teilen Sie Ihrem/er Arzt/Ärztin mit, ob Sie aktuell Medikamente nehmen, in der jüngsten Vergangenheit eingenommen haben oder planen, welche einzunehmen. 

Die Einnahme von Cialis ist nicht erlaubt, wenn Sie bereits Nitrate verwenden.

Einige Arzneimittel können durch Cialis beeinträchtigt werden oder die Wirkung von Cialis verändern, z.B:

  • Alpha-Blocker (verwendet zur Kontrolle von Bluthochdruck oder zur Behandlung von Problemen der Harnwege aufgrund einer vergrößerten Prostata)
  • Andere Medikamente gegen Bluthochdruck
  • Riociguat
  • 5-Alpha-Reduktase-Inhibitoren (genutzt bei der Therapie einer vergrößerten Prostata)
  • Mittel wie Ketoconazol-Tabletten (für Pilzinfektionen) oder Protease-Blocker zur Therapie von HIV oder AIDS
  • Phenobarbital, Phenytoin und Carbamazepin (Medikamente gegen Krämpfe)
  • Rifampicin, Erythromycin, Clarithromycin oder Itraconazol
  • Andere Mittel zur Therapie von Erektionsstörungen.

Welche Nebenwirkungen treten bei Cialis auf?

Wie bei allen Medikamenten können auch bei Cialis Nebenwirkungen auftreten. 

Nebenwirkung

Häufigkeit

Allergische Reaktionen, einschließlich Hautausschlägen

Gelegentlich

Brustschmerzen (Hinweis: Keine Nitrate anwenden)

Gelegentlich

Priapismus (verlängerte und möglicherweise schmerzhafte Erektion)

Selten

Plötzlicher Verlust der Sehfähigkeit

Selten

Kopfschmerzen

Häufig

Rückenschmerzen

Häufig

Muskelschmerzen

Häufig

Schmerzen in den Armen und Beinen

Häufig

Gesichtsrötung

Häufig

Verstopfte Nase

Häufig

Verdauungsstörungen

Häufig

Schwindel

Gelegentlich

Bauchschmerzen

Gelegentlich

Übelkeit

Gelegentlich

Erbrechen

Gelegentlich

Saures Aufstoßen

Gelegentlich

Verschwommenes Sehen

Gelegentlich

Augenschmerzen

Gelegentlich

Schwierigkeiten beim Atmen

Gelegentlich

Blut im Urin

Gelegentlich

Verlängerte Erektion

Gelegentlich

Herzklopfen

Gelegentlich

Herzrasen

Gelegentlich

Hoher Blutdruck

Gelegentlich

Niedriger Blutdruck

Gelegentlich

Nasenbluten

Gelegentlich

Ohrgeräusche (Tinnitus)

Gelegentlich

Schwellung von Händen, Füßen oder Gelenken

Gelegentlich

Müdigkeit

Gelegentlich

Ohnmacht

Selten

Krampfanfälle

Selten

Vorübergehender Gedächtnisverlust

Selten

Schwellungen der Augenlider

Selten

Rote Augen

Selten

Plötzliche Schwerhörigkeit oder Taubheit

Selten

Nesselsucht

Selten

Penisblutung

Selten

Blut im Sperma

Selten

Vermehrtes Schwitzen

Selten

Herzinfarkt (bei vorher bekannten Herzerkrankungen)

Selten

Schlaganfall (bei vorher bekannten Herzerkrankungen)

Selten

Verschlechterung oder Verlust des Sehvermögens eines oder beider Augen

Selten

Bitte beachten Sie, dass in der Tabelle nicht alle möglichen Nebenwirkungen aufgeführt sind und die Patienten bei Fragen ihre/n Ärztin/Arzt konsultieren sollten.

Wie sollte Cialis gelagert werden?

Lagern Sie dieses Medikament außerhalb der Reichweite von Kindern.

Verwenden Sie niemals Medikamente, deren Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist. Benutzen Sie dieses Medikament nicht nach dem im Karton und auf der Blisterverpackung unter 'verw. bis' oder 'EXP' angegebenen Datum. Dieses Datum kennzeichnet den letzten gültigen Tag des jeweiligen Monats.

Halten Sie das Medikament in seiner Originalverpackung, um es vor Feuchtigkeit zu bewahren. Bewahren Sie es nicht bei Temperaturen über 30 °C auf.

Ist Cialis in der Schweiz rezeptfrei oder rezeptpflichtig?

In der Schweiz ist Cialis nur mit einem gültigen Rezept zu kaufen. Grundsätzlich erfolgt das Ausstellen des Rezepts erst nach einer medizinischen Untersuchung und Beratung. 

Es ist nicht legal, Cialis in der Schweiz rezeptfrei zu erwerben oder zu vertreiben.

Erscheinungsdatum:
Letzte Änderung:
Zuletzt überprüft:

Fragen und Antworten zu Cialis

Beantwortet von unseren Experten, bestehend aus Apothekern/Apothekerinnen und pharmazeutisch-technischen Assistenten/Assistentinnen.

  • Mit welcher Dosierung sollte man Cialis beginnen?+

    Gefragt von Kunde L.

    Es ist wichtig, dass nur ein/e Arzt/Ärztin die geeignete Dosierung entsprechend den individuellen Bedürfnissen festlegt. 

    Je nach Häufigkeit der sexuellen Aktivität können verschiedene Dosierungen in Betracht gezogen werden. Für den täglichen Gebrauch ist eine 5mg-Tablette Cialis vorgesehen. Bei täglicher Einnahme sollte diese immer zur gleichen Zeit erfolgen. 

    Wenn Sie das Potenzmittel Cialis nur bei Bedarf einnehmen möchten, beträgt die übliche Anfangsdosis 10 mg, die kurz vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen wird. 

    Je nach Wirkung und Verträglichkeit kann diese Dosis auf bis zu 20 mg erhöht werden. 

    20 mg ist die Höchstdosis von Cialis. Eine höhere als die verschriebene Dosis kann zu einer Überdosierung und stärkeren Nebenwirkungen führen.

    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Was unterscheidet Cialis Täglich von Cialis?+

    Gefragt von Kunde O.

    Das Potenzmittel Cialis Täglich (2,5 oder 5 mg) sorgt bei Männern mit ED für eine Erektion und wurde entwickelt, um spontanen Geschlechtsverkehr zu ermöglichen. Wenn Sie es jeden Tag einnehmen, sollten Sie in der Lage sein, Erektionen zu bekommen, wann immer Sie wollen. 

    Cialis (10 mg oder 20 mg) ermöglicht eine Erektion bei Männern mit ED, ist jedoch für die einmalige Anwendung konzipiert. Um mit Cialis eine Erektion zu bekommen, müssen Sie eine Tablette 30-60 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr einnehmen.

    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Wie kann ich Cialis in der Schweiz online kaufen?+

    Gefragt von Kunde U.

    In der Schweiz ist der Kauf von Medikamenten online rechtlich geregelt, um die Sicherheit und das Wohl der Patienten zu gewährleisten. Wenn Sie Cialis in der Schweiz online bestellen möchten, befolgen Sie diese Schritte:

    Rezeptpflicht: Cialis ist in der Schweiz rezeptpflichtig. Das bedeutet, dass Sie zuerst ein Rezept von einem/er Arzt/Ärztin benötigen. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie Cialis 10 mg oder Cialis 20 mg kaufen möchten.

    Lizenzierte Online-Apotheken: Stellen Sie sicher, dass Sie nur bei lizenzierten Online-Apotheken wie Apomeds einkaufen. Diese sind von der Swissmedic, der schweizerischen Arzneimittelüberwachungsbehörde, zugelassen. Nur eine zertifizierte und lizenzierte Online-Apotheke kann eine zuverlässige Quelle sein, um original Cialis in der Schweiz zu kaufen.

    Online-Konsultation: Es gibt die Möglichkeit, Online-Konsultationen mit Ärzten durchzuführen, die ein Online-Rezept ausstellen können.

    Lieferung: Nachdem Sie das Medikament bestellt und bezahlt haben, wird es direkt zu Ihnen nach Hause geliefert, so dass Sie Cialis bequem kaufen können.

    Vorsicht vor Betrug: Es gibt viele illegale Websites, die gefälschte oder unsichere Medikamente verkaufen. Es ist wichtig, dass Sie sicherstellen, dass die Online-Apotheke, bei der Sie einkaufen, legal und lizenziert ist.

    Datenschutz: Achten Sie darauf, dass Ihre persönlichen und medizinischen Daten sicher und vertraulich behandelt werden.

    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Kann ich Cialis 10 mg ohne Rezept kaufen?+

    Gefragt von Kunde O.

    Cialis ist in der Schweiz ein rezeptpflichtiges Medikament, es ist also nicht möglich, Cialis 10 mg zu kaufen, ohne ein entsprechendes Rezept zu haben. Dies gilt auch für die anderen Dosierungen: auch Cialis 20 mg kaufen Sie nur mit Rezept.

    Wenn Sie glauben, an erektiler Dysfunktion zu leiden, ist es wichtig, mit einem/r Arzt/Ärztin zu sprechen, um herauszufinden, ob ein Rezept die beste Behandlungsmethode ist.

    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Kann ich Cialis 20 mg jeden Tag einnehmen?+

    Gefragt von Kunde T.

    Dies hängt von der verschriebenen Dosierung ab. 

    Das Potenzmittel Cialis in einer Dosis von 10 mg oder 20 mg sollte mindestens 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr einmal eingenommen werden. Sie können es auch früher einnehmen, da Cialis 20 mg bis zu 36 Stunden wirkt. 

    Wenn Sie planen, zweimal pro Woche Geschlechtsverkehr zu haben, ist es auch möglich, Cialis täglich zu einer festen Zeit einzunehmen. In diesem Fall wird Ihnen Ihr/e Arzt/Ärztin Cialis in einer Dosis von 2,5 mg oder 5 mg verschreiben. 

    Verwenden Sie niemals 1 Dosis zweimal täglich. 

    Ob Cialis täglich oder nur bei Bedarf eingenommen werden soll, unterliegt in jedem Fall der ärztlichen Beratung und Verordnung.

    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
+49-800-2040640 International E-Mail