Paketpreis abEUR 65.40
ONLINE KONSULTATION STARTEN

Enalapril

ONLINE KONSULTATION STARTEN

Enalapril -Blutdrucksenker kaufen

Enalapril ist ein Medikament zur Behandlung von Bluthochdruck. Sie können nun den Blutdrucksenker online bei Apomeds mit einem Folgerezept bestellen. Durch die elektronische Rezeptausstellung können wir ihnen den Weg zum Arzt und Apotheke ersparen. Versand erfolgt innerhalb von 24 bis 48 Stunden. Fast die Hälfte aller Menschen in der Schweiz leiden an Bluthochdruck. Enalapril mit dem gleichnamigen Wirkstoff wird bei zu hohem Blutdruck und zur Entlastung des Herzens eingesetzt. Enalapril ist ein Blutdrucksenker, der auch zur dauerhaften Behandlung von Hypertonie eingesetzt wird.

Enalapril 5 mg
84 TABLETTEN
EUR 65.40
168 TABLETTEN
EUR 124.30
Enalapril 10 mg
84 TABLETTEN
EUR 67.80
168 TABLETTEN
EUR 128.80
Enalapril 20 mg
84 TABLETTEN
EUR 73.40
168 TABLETTEN
EUR 139.40
ONLINE KONSULTATION STARTEN
Jetzt bestellen und am Tuesday, 25 February erhalten

Ähnliche Behandlungen

Lisinopril
von EUR 60.00 mehr info
Ramipril
von EUR 59.30 mehr info
Candesartan
von EUR 119.20 mehr info
Enalapril
von EUR 65.40 mehr info
Losartan
von EUR 91.50 mehr info
Bisoprolol
von EUR 65.70 mehr info

In 3 einfachen Schritten online bestellen

1. Online Diagnose starten

Fordern Sie ein Rezept an und registrieren Sie sich.

2. Medizinischer Fragebogen

Beantworten Sie einen 2-minütigen Fragebogen zu Ihrer Gesundheit, danach wird einer unserer Ärzte Ihnen eine Behandlung empfehlen und ein Rezept ausstellen.

3. Lieferung am Folgetag

Wählen Sie Packungsgröße und Dosierung, um die Bestellung zu vervollständigen. Ihr Rezept wird direkt im Anschluss von der Versandapotheke bearbeitet.

Sicherheit

Unsere Server sind 100 % sicher und Sie können Ihre Medikamente vertraulich bestellen. Ihre medizinischen Informationen sind verschlüsselt und werden niemals mit anderen außer unseren EU-lizenzierten Ärzten geteilt. Unsere Partnerapotheke wird von allen relevanten Regulatoren in Großbritannien überwacht.

  • Registrierte Apotheke Das EU-Apothekensigel garantiert die Registration der Versandapotheke.
  • SSL-Verschlüsselung Alle Ihre Daten sind immer und überall geschützt und gesichert.
  • EU–Zertifizierung Wir sind registriert und zugelassen, verschreibungspflichtige Medikamente online zu verkaufen.
  • TRUSTPILOT Unser Service verfügt über unabhängige Patientenreviews.

    Was ist Enalapril?

    Der gleichnamige Wirkstoff Enalapril gehört zu den wichtigsten Bluthochdruck Medikamenten und Maßnahmen zur Entlastung des Herzens auf dem heutigen Markt.

    Der Wirkstoff ist also Enalapril. Er zählt zu der Gruppe der ACE-Hemmer oder Kalziumkanalblocker und wird meist in Tablettenform angewendet. ACE Hemmer blockieren die ACE-Rezeptoren. Sie sind Inhibitoren des Angiotensin-konvertierenden Enzyme, was auf Englisch Angiotensin Converting Enzyme heißt. Dieses Enzym bewirkt die Umwandlung von inaktivem Angiotensin-I in aktives Angiotensin-II und ist ein Teil einer den Blutdruck steuernden Kaskade.

    Wofür wird Enalapril genau angewendet?

    • Hypertonie oder Bluthochdruck
    • Herzschwäche allgemein
    • Zur Vorbeugung einer Herzschwäche aufgrund verschiedener Krankheiten

    Enalapril- Wirkung

    Der Blutdrucksenker ist ein ACE-Hemmer der die Bildung von gefäßverengenden Botenstoffen wie Angiotensin-II hemmt und die Bildung von gefäßerweiternden Botenstoffen wie Bradykinin steigert. Mit der Einnahme des Medikamentes wird der Blutdruck reguliert und das Herz entlastet.

    Wer kann Enalapril einnehmen?

    • Erwachsene, die den Wirkstoff vertragen.
    • Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren kann das Medikament angewendet insofern die Nierenleistung einwandfrei ist.

    Dosierung und Anwendung

    In der Regel sollte Enalapril immer langfristig eingenommen werden, um das Herz und die Gefäße dauerhaft zu entlasten und zu schützen. Es wird üblicherweise mit einer niedrigen Dosis begonnen, die dann langsam auf die Erhaltungsdosis gesteigert wird. Die Tablette wird einmal pro Tag eingenommen und bei sehr hohen Dosierungen von 40 Milligramm Enalapril, was die Tagesmaximaldosis darstellt, sollte die Gabe auf morgens und abends aufgeteilt werden.

    Die Dosierung bei Patienten mit einer eingeschränkten Nierenleistung sollte relativ niedrig sein, was mit dem Arzt zu besprechen ist. Es wird empfohlen ein Diuretikum, das den Körper entwässert, einzunehmen.

    Enalapril Packungsbeilage

    Nebenwirkungen

    Es können folgende Nebenwirkungen erscheinen:
    • Kopfschmerzen
    • Schwindel,
    • Verschwommenes Sehen,
    • Benommenheit,
    • Übelkeit,
    • Muskelkrämpfe und Muskelschmerzen,
    • niedriger Blutdruck,
    • Kraftlosigkeit,
    • Depression,
    • erhöhter Kaliumspiegel,
    • erhöhte Kreatinin-Blutwerte,
    • schneller Herzschlag oder Herzrhythmusstörungen,
    • Durchfall
    • Bei Überempfindlichkeitsreaktionen wie Ausschlag und Husten sollte der Arzt alarmiert und das Medikament gewechselt werden.
    Wenn eine der genannten oder andere Nebenwirkungen auftreten, informieren Sie umgehend Ihren Arzt. Lesen Sie die Packungsbeilage für ausführliche Informationen zu den Nebenwirkungen, Gegenanzeigen und Wechselwirkungen des Medikamentes.

    Wechselwirkungen und Gegenanzeigen

    Es können Wechselwirkungen entstehen, wenn die folgenden Medikamente gleichzeitig mit Enalapril eingenommen werden.

    • Bei der kombinierten Einnahme mit kaliumsparenden Entwässerungsmitteln oder Kaliumpräparaten, wie Kalium-Brausetabletten, kann es zu einem stark erhöhten Kalium-Blutspiegel kommen. Es wird von der gleichzeitigen Einnahme abgeraten.
    • Die Kombinationstherapie mit anderen Bluthochdruck-Medikamenten sollte immer zeitlich versetzt beginnen, um den Blutdruck zu Beginn nicht zu stark abfallen zu lassen
    • In Kombination mit Neuroleptika, trizyklischen Antidepressiva und Anästhesie-Medikamenten kann zu einem verstärkten Blutdruckabfall führen.
    • Die zusätzliche Einnahme von Lithium sollte durch eine regelmäßige Blutspiegelkontrolle überwacht werden.
    • Das Medikament verstärkt die blutzuckersenkende Wirkung von: Insulin sowie anderen Antidiabetika.
    • Nicht-steroidalen Antirheumatika setzen die Wirkung von Enalapril herab: Acetylsalicylsäure, Ibuprofen, Diclofenac und weitere. Bei ⇒ Schmerzen und Fieber sollte auf Tabletten mit dem Wirkstoff Paracetamol ausgewichen werden.
    • Diuretikum: Wenn sich der Blutdruck allein nicht senken lässt, wird die Gabe von einem harntreibenden Mittel erforderlich.
    • Bei eingeschränkter Leberfunktion dauert die Umwandlung in die wirksame Form länger und die Wirkung tritt später ein.
    • Bei Schwangerschaft oder Stillzeit wird von der Einnahme komplett abgeraten

    Blutdruck Medikamente bei Apomeds bestellen

    Neben Enalapril haben wir noch folgende Blutdrucksenker im Angebot:⇒ Lisinopril,⇒ Ramipril,⇒ Candesartan,⇒ Losartan,⇒ Bisoprolol

    Disclaimer: Bitte beachten Sie, daß das oben im Bild gezeigte Medikament eine der möglichen Hersteller des Medikamentes anzeigt. Es kann sein, dass wir Ihnen ein Medikament eines anderen Herstellers zusenden, wobei die EU Zulassung garantiert wird.

    Blutdrucksenker Enalapril bei Apomeds

    Sie wählen auf unserer Internetseite bequem das Medikament aus und füllen einen Online-Fragebogen aus, der von lizenzierten Ärzten, mit denen wir zusammenarbeiten abgesegnet wird, insofern Sie sich für das Medikament zur Senkung von Bluthochdruck eignen und ein Folgerezept beantragen.. Dann wird Ihnen das Folgerezept ausgestellt und zusammen mit dem Medikament in einer diskreten Verpackung nach Hause geschickt.