Vaniqa

Almirall

Entfernung von übermäßiger Gesichtsbehaarung

  • Vaniqa 30g von Almirall
  • Vaniqa Tube 60g von Almirall
  • Neutral verpackte Tabletten
  • Vaniqa Tube 30g von Almirall
  • Vaniqa 60g von Almirall
Vaniqa Almirall
Entfernung von übermäßiger Gesichtsbehaarung

Vaniqa Preise ab CHF 100.00

Price Modification Inklusiver KOSTENLOSE Lieferung

Vaniqa ist ein bewährtes Arzneimittel zur Behandlung von übermäßigem Haarwuchs bei Frauen. Der aktive Wirkstoff der Vaniqa Creme ist Eflornithin, welcher speziell zur Hemmung des Haarwuchses entwickelt wurde. In der Schweiz ist es auch möglich, über eine Online-Apotheke Vaniqa Creme zu bestellen.  Falls Sie bereits ein Privatrezept haben, können Sie es einlösen, indem Sie es per Post an uns schicken. Wenn das nicht der Fall ist, ist es nach Beantwortung eines Fragebogens des Partner Online-Ärztedienstes auch möglich, ein Online-Rezept zu beantragen. Der Standardversand ist bereits im Preis der Vaniqa Creme enthalten 

Packungsgröße & Dosierung Vaniqa

Vaniqa 30g. 11.5% cream

  • 2 TUBE Spare CHF 15.00 CHF 185.00
  • 1 TUBE CHF 100.00

Vaniqa Informationen

Markenname Vaniqa
Hersteller Almirall
Aktiver Inhaltsstoff Eflornithin
Dosierungsform TUBE
Verschreibungspflicht Verschreibungspflichtig
Medikamentenklasse Haarwuchshemmer

Was ist Vaniqa?

Vaniqa ist eine Creme, die speziell entwickelt wurde, um übermäßigen Gesichtshaarwuchs bei Frauen zu behandeln. 

In der Schweiz ist Vaniqa ein rezeptpflichtiges Medikament und kann ohne ärztliche Verschreibung nicht erworben werden. 

Der Wirkstoff in Vaniqa Creme, Eflornithin, hemmt das Enzym Ornithindecarboxylase, das am Haarwachstum beteiligt ist. Dies führt dazu, dass der übermäßige Haarwuchs verlangsamt wird. 

Wie wirkt die Creme Vaniqa?

Die Wirkweise von Vaniqa beruht auf der Hemmung des Enzyms Ornithindecarboxylase, das in den Haarfollikeln vorkommt. Dieses Enzym spielt eine Schlüsselrolle im Prozess des Haarwachstums. 

Durch die Anwendung von Vaniqa wird das Enzym blockiert, was zu einer Verlangsamung des Haarwuchses führt. 

Es ist wichtig zu beachten, dass Vaniqa das Haarwachstum nicht vollständig stoppt, sondern es verlangsamt. Vaniqa ist keine herkömmliche Creme zur Haarentfernung ist, sondern wurde speziell zur Hemmung des Haarwuchses bei übermäßigem Gesichtshaar entwickelt.

Wirkungseintritt

Die Wirkung von Vaniqa Creme tritt nicht sofort ein, und es erfordert Geduld und regelmäßige Anwendung. In der Regel sollten erste Ergebnisse nach etwa 4 bis 8 Wochen sichtbar sein. Es ist wichtig, Vaniqa konsequent anzuwenden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

In welcher Dosierung ist Vaniqa erhältlich?

Vaniqa ist in einer Dosierung von 11,5% Eflornithin-Creme erhältlich. 

Die Creme sollte zweimal täglich auf die betroffenen Hautpartien im Gesicht aufgetragen werden. 

Die genaue Anwendung und Dosierung sollten mit einem Arzt besprochen werden.

Wie wird Vaniqa angewendet?

Die Anwendung des Haarwuchshemmers Vaniqa ist einfach. Die Creme sollte zweimal täglich auf die gereinigte und trockene Haut im Gesicht aufgetragen werden. 

Es ist wichtig, die Creme gleichmäßig zu verteilen und nicht zu reiben. 

Nach dem Auftragen sollte man mindestens 5 Minuten warten, bevor man Make-up oder andere Hautpflegeprodukte verwendet. 

Vaniqa sollte nicht in die Augen oder auf die Schleimhäute gelangen.

Auf was sollte man bei der Anwendung von Vaniqa achten?

Vaniqa ist für die äußerliche Anwendung im Gesicht bestimmt und sollte nicht auf offene Wunden oder gereizte Hautstellen aufgetragen werden.

Es ist wichtig, Vaniqa regelmäßig anzuwenden, um optimale Ergebnisse zu erzielen. 

Bei Fragen zur Anwendung und möglichen Nebenwirkungen sollte immer ein Arzt oder eine Ärztin konsultiert werden.

Welche Nebenwirkungen können bei Vaniqa auftreten?

Wie bei allen Medikamenten können auch bei Vaniqa Creme Nebenwirkungen auftreten. Die Häufigkeit und Schwere der Nebenwirkungen können von Person zu Person variieren. Mögliche Nebenwirkungen von Vaniqa können sein:

  • Hautrötungen
  • Hautirritationen
  • Brennen oder Jucken der Haut
  • Pickel oder Akne

Es ist wichtig, eventuelle Nebenwirkungen mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin zu besprechen. Falls Sie schwere oder ungewöhnliche Reaktionen feststellen, sollten Sie die Anwendung von Vaniqa stoppen und medizinischen Rat einholen.

Wie sollte Vaniqa gelagert werden?

Vaniqa Creme sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden, bei Raumtemperatur gelagert werden und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sein. Verwenden Sie Vaniqa nicht nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums.

Ist Vaniqa Creme in der Schweiz rezeptfrei oder rezeptpflichtig?

In der Schweiz ist es nicht möglich, Vaniqa Creme rezeptfrei zu kaufen, was bedeutet, dass Sie eine ärztliche Verschreibung benötigen, um das Medikament zu erwerben. 

Die Anwendung von Vaniqa sollte immer unter ärztlicher Aufsicht erfolgen, da es sich um ein verschreibungspflichtiges Medikament handelt. 

Es ist nicht legal, Vaniqa Creme in der Schweiz ohne ärztliche Verschreibung zu kaufen oder zu verkaufen. Grundsätzlich werden die Kosten für Vaniqa Creme nicht von der Krankenkasse bezahlt.

Erscheinungsdatum:
Letzte Änderung:
Zuletzt überprüft:

Fragen und Antworten zu Vaniqa

Beantwortet von unseren Experten, bestehend aus Apothekern/Apothekerinnen und pharmazeutisch-technischen Assistenten/Assistentinnen.

  • Welcher Inhaltsstoff ist in Vaniqa enthalten?+

    Gefragt von Kunde C.

    Die Vaniqa Creme beinhaltet den Wirkstoff Eflornithin, welcher das Haarwachstum verlangsamt, indem er auf ein spezifisches Enzym im Körper einwirkt. Dieses Enzym ist an der Bildung von Haaren beteiligt.

    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Wozu dient die Anwendung von Vaniqa?+

    Gefragt von Kunde M.

    Die Anwendung von Vaniqa Creme zielt darauf ab, bei Frauen ab 18 Jahren den übermäßigen Gesichtshaarwuchs, auch als Hirsutismus bekannt, zu reduzieren.

    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Wie erfolgt die Anwendung von Vaniqa zur Behandlung von Hirsutismus?+

    Gefragt von Kunde D.

    Um Vaniqa Creme effektiv zu nutzen, tragen Sie sie zweimal täglich im Abstand von mindestens acht Stunden auf die betroffenen Hautstellen auf. 

    Es ist wichtig, vorher die Haut gründlich zu reinigen und sicherzustellen, dass sie trocken ist. 

    Tragen Sie dann eine dünne Schicht der Creme auf die Haut auf und massieren Sie sie sanft ein, bis keine Rückstände mehr sichtbar sind. Nach dem Auftragen der Creme sollten die behandelten Hautstellen für mindestens vier Stunden nicht gewaschen werden.

    Nach dem Auftragen der Creme ist es wichtig, gründlich Ihre Hände zu waschen, um den Kontakt mit anderen Hautbereichen zu vermeiden.

    Falls Sie Hautreizungen feststellen, sollten Sie vorübergehend die Anwendung auf einmal täglich reduzieren, bis die Reizung abgeklungen ist. Wenn die Reizung weiterhin besteht, ist es ratsam, sich an einen Arzt oder eine Ärztin zu wenden.

    Es ist ebenfalls wichtig, den Kontakt der Creme mit Augen und Mund zu vermeiden

    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Ist es möglich, Vaniqa Creme rezeptfrei zu bestellen?+

    Gefragt von Kunde N.

    Vaniqa gehört zu den verschreibungspflichtigen Medikamenten, was bedeutet, dass es nicht möglich ist, Vaniqa Creme rezeptfrei zu kaufen. Um die für Sie beste Behandlungsmethode zu bestimmen, lassen Sie sich am besten von einer medizinischen Fachkraft beraten. 

    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Wo kann ich mit einem Rezept Vaniqa Creme kaufen? +

    Gefragt von Kunde W.

    Wenn Sie ein ärztliches Rezept haben, steht Ihnen der Erwerb von Eflornithin (Vaniqa®) Creme in jeder herkömmlichen Apotheke offen. 

    Eine weitere Option besteht darin, Vaniqa-Creme online über eine Internet-Apotheke wie Apomeds zu bestellen.

    Mit Apomeds ist es unkompliziert, Ihr Rezept einzulösen. Sie können es einfach an die angegebene E-Mail-Adresse senden. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, online über einen Ärztedienst ein E-Rezept zu erhalten. Die Standardlieferung ist im Preis der Vaniqa Creme bereits enthalten.

    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Kann Vaniqa als Enthaarungscreme benutzt werden?+

    Gefragt von Kunde K.

    Vaniqa ist eine Creme, die Eflornithin enthält und zur Behandlung von übermäßigem Haarwuchs verwendet wird. Wichtig ist zu beachten, dass Vaniqa keine Enthaarungscreme ist. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise zusätzlich zu Vaniqa herkömmliche Methoden zur Haarentfernung wie Rasieren oder Zupfen verwenden müssen.

    Falls Sie sich für die Kombination von Vaniqa und herkömmlichen Haarentfernungsmethoden entscheiden, sollten Sie die Creme erst fünf Minuten nach der Rasur oder anderen Enthaarungsmethoden auftragen. Andernfalls kann es zu einem verstärkten Stechen oder Brennen auf der Haut kommen.

    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Ab welchem Alter darf Vaniqa angewendet werden? +

    Gefragt von Kunde U.

    Es wird nicht empfohlen, Eflornithin-Creme bei Personen unter 18 Jahren anzuwenden. Diese spezielle Creme ist ausschließlich für die Behandlung von übermäßigem Gesichtshaarwuchs, auch als Hirsutismus bekannt, bei Frauen ab 18 Jahren zugelassen.

    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Kann Vaniqa zusammen mit Make-up benutzt werden? +

    Gefragt von Kunde R.

    Ja, das ist möglich, allerdings sollten Sie darauf achten, dass Sie mindestens 5 Minuten warten, bis die Eflornithin-Salbe vollständig getrocknet ist, bevor Sie Kosmetika, Feuchtigkeitscremes oder Sonnenschutzmittel auf die behandelten Stellen auftragen.

    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Wie schnell fängt Vaniqa an zu wirken?+

    Gefragt von Kunde S.

    Es kann einige Zeit dauern, bis Sie eine Verbesserung bemerken, möglicherweise bis zu 8 Wochen. 

    Die Anwendung von Vaniqa Creme sollte über einen Zeitraum von mindestens 4 Monaten erfolgen. 

    Wenn nach 4 Monaten korrekter Anwendung keine sichtbare Verbesserung festzustellen ist, empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihrem behandelnden Arzt oder Ihrer behandelnden Ärztin in Verbindung zu setzen.

    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
  • Kann Vaniqa die Gesichtshaare dauerhaft entfernen? +

    Gefragt von Kunde L.

    Nein, obwohl Vaniqa Creme eine effektive Lösung zur Behandlung des sogenannten "Damenbarts" darstellt, führt sie nicht zu einer dauerhaften Entfernung der Gesichtsbehaarung oder einer vollständigen Hemmung des Haarwachstums. 

    Stattdessen verlangsamt sie das Wachstum der Gesichtsbehaarung, wodurch die Frau ihre herkömmlichen Maßnahmen zur Haarentfernung weniger häufig durchführen muss. 

    Beachten Sie jedoch, dass das ursprüngliche Haarwachstum innerhalb von 8 Wochen nach Beendigung der Vaniqa-Behandlung wieder auftreten kann.

    Beantwortet von KCJ Warringa-Hollander, M.Sc. Leitende Apothekerin von Apomeds NL BV
+49-800-2040640 International E-Mail