Paketpreis abEUR 96.50
Online Diagnose starten

Wartec (Warticon)

Online Diagnose starten

Wartec bestellen

Wartec die Podophyllotoxin Creme zur Erstbehandlung von Genitalwarzen ist ein rein pflanzliches Mittel. Der Wirkstoff Podophyllotoxin löst die Warzen auf und ist antiviral, was den Virus direkt angreift. Der Virus der für Feigwarzen verantwortlich ist, ist der HP Virus (Human Papilloma Virus). Wenn Sie Feigwarzen haben, können Sie das Medikament bei Apomeds bestellen. Füllen Sie dazu einen medizinischen Fragebogen aus. Einer unserer Ärzte wird Ihnen dann ein Rezept ausstellen und das Medikament wird von der Apotheke frei Haus geliefert.

Wartec (Warticon) 0.15%
1 x 5g TUBE
EUR 103.30
Wartec (Warticon) 0.5%
1 Flasche
EUR 96.50
Online Diagnose starten
Jetzt bestellen und am Monday, 24 February erhalten

Ähnliche Behandlungen

Wartec (Warticon)
von EUR 96.50 mehr info
Condylox (Condyline)
von EUR 97.90 mehr info
Aldara Creme
von EUR 180.30 mehr info

In 3 einfachen Schritten online bestellen

1. Online Diagnose starten

Fordern Sie ein Rezept an und registrieren Sie sich.

2. Medizinischer Fragebogen

Beantworten Sie einen 2-minütigen Fragebogen zu Ihrer Gesundheit, danach wird einer unserer Ärzte Ihnen eine Behandlung empfehlen und ein Rezept ausstellen.

3. Lieferung am Folgetag

Wählen Sie Packungsgröße und Dosierung, um die Bestellung zu vervollständigen. Ihr Rezept wird direkt im Anschluss von der Versandapotheke bearbeitet.

Sicherheit

Unsere Server sind 100 % sicher und Sie können Ihre Medikamente vertraulich bestellen. Ihre medizinischen Informationen sind verschlüsselt und werden niemals mit anderen außer unseren EU-lizenzierten Ärzten geteilt. Unsere Partnerapotheke wird von allen relevanten Regulatoren in Großbritannien überwacht.

  • Registrierte Apotheke Das EU-Apothekensigel garantiert die Registration der Versandapotheke.
  • SSL-Verschlüsselung Alle Ihre Daten sind immer und überall geschützt und gesichert.
  • EU–Zertifizierung Wir sind registriert und zugelassen, verschreibungspflichtige Medikamente online zu verkaufen.
  • TRUSTPILOT Unser Service verfügt über unabhängige Patientenreviews.

    Was ist die Wartec (Warticon) Creme?

    Wartec (Warticon), durch das Extrakt der Podophyllum Wurzel aus der Berberidaceae-Familie gewonnen, bekämpft im Inneren der Warzen den Wachstums- und Verbreitungs Prozess. Die infizierten Zellen werden abgetötet und die Warzen vollständig eliminiert. Es ist zur äußeren Anwendung von Feigwarzen gedacht. Auf dem Markt gibt es kaum ein effektiveres Produkt zur Beseitigung von Feigwarzen.

    Behandlung von Feigwarzen mit Wartec

    Zur Behandlung der Genitalwarzen wird die Creme äußerlich aufgetragen. Durch den Wirkstoff, der aus dem Extrakt der Podophyllum Wurzel gewonnen wird, findet ein Wachstumsstopp der Warzen statt und die Verbreitung wird im Keim erstickt. Bereits nach wenigen Tagen oder Wochen sind die Warzen weg. Die Erfolgsquote einer Therapie mit Wartec nach einer durchschnittlichen Anwendung von 3 bis 4 Wochen liegt bei 50 Prozent bis 75 Prozent.

    Wie wirkt Wartec (Warticon)?

    Der Wirkstoff Podophyllotoxin ist ein Spindelgift, dass die Kernteilung in den Zellen verhindert und somit wird die Zellteilung verhindert und das Gewebe stirbt ab. Das in Wartec enthaltene Podophyllotoxin stimuliert auch die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers. Studien haben bewiesen, dass das Medikament Genitalwarzen effektiv verschwinden lässt, da der Wirkstoff die in sich in der Haut befindenden Immunzellen bindet und die vermehrte Ausschüttung von Alpha Interferon bewirkt, was das Wachstum schädlicher Zellen blockiert. Selbst in einem fortgeschrittenen Stadium der Genitalwarzen kann der Wirkstoff eine schnelle Abtötung der Genitalwarzen bewirken.

    Wartec Creme Dosierung

    Die Wartec Creme kann man in den Dosierungen 0,15% oder 0,5% kaufen. Eine Tube beinhaltet an 5g der Wartec Creme.

    Wartec Creme Anwendung

    Wartec wird 3 Tage lang 2 x pro Tag direkt auf die Feigwarzen aufgetragen. Vor dem Auftragen werden die betroffenen Stellen mit Wasser und Seife gereinigt. Die Creme oder Lösung sollte dünn aufgetragen und dann leicht einmassiert werden. Nach der Anwendung mit dem Medikament sind die Hände zu waschen: Im Gegensatz zu Aldara, einem weiteren Mittel zur Entfernung von Feigwarzen, muss Wartec jedoch nicht von der betroffenen Haut abgewaschen werden, sondern verbleibt auf den Feigwarzen.

    Wenn die gewünschten Ergebnisse nach den 3 Tagen nicht erreicht werden, dann sollte die Behandlung wiederholt werden und zwar bis maximal 5 Wochen, jeweils 3 Tage lang dann eine 4 Tage Pause einlegen. Wurden die Feigwarzen am Ende der Therapie nicht eliminiert, so sollte der Arzt konsultiert werden. Es gibt noch die Option der Laserbehandlung, Ausschabung oder Vereisung der Warzen, je nach Erscheinungsort und Ausmaß der Warzengewebe.

    Für wen ist Wartec geeignet?

    Wartec ist nur zur äußerlichen Behandlung von nicht entzündeten Feigwarzen sowohl bei Männern als auch Frauen geeignet. Feigwarzen kommen recht häufig vor, vor allem bei jungen Erwachsenen im Alter von 20 bis 45 Jahren.

    Wartec Beipackzettel

    Nebenwirkungen

    Alle Medikamente beeinflussen den menschlichen Körper auf irgendeine Art. Die Behandlung mit dem Warzenmittel birgt jedoch nur wenige Nebenwirkungen, die in der Regel schnell vergehen:

    Hier einige Nebenwirkungen die auftreten können

    • Allgemeine Hautreizungen wie Rötung und Brennen
    • Juckreiz
    • Pustelbildung

    Selten bis sehr seltene Nebenwirkungen:

    • Erbrechen
    • Schwindel

    Wenn eine der genannten oder andere Nebenwirkungen auftreten, informieren Sie umgehend Ihren Arzt. Lesen Sie die Packungsbeilage für ausführliche Informationen zu den Nebenwirkungen, Gegenanzeigen und Wechselwirkungen des Medikamentes.

    Wechselwirkungen und Gegenanzeigen

    Zu Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln liegen keine Erfahrungswerte vor. Der Konsum von Alkohol sollte während der Behandlung vermieden werden, da das Immunsystem herabgesetzt wird und die genannten Nebenwirkungen sich verstärken können.

    Bei den folgenden Gegenanzeigen sollte das Medikament nicht eingenommen werden:

    • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
    • Immunabwehrschwäche durch HIV, Organtransplantationen oder einer langzeitig hochdosierten Kortisonbehandlung
    • Morbus Bowen
    • Immer wiederkehrende Herpesinfektionen
    • Syphilis
    • Offene Wunden
    • Blutende Feigwarzen
    • Entzündete Feigwarzen
    • Menschen unter 18 Jahre
    • Schwangerschaft
    • Stillzeit

    Wie kann man einer Ansteckung vorbeugen?

    Feigwarzen werden beim Geschlechtsverkehr übertragen. Wenn Sie oft Ihre Geschlechtspartner wechseln, sollten Sie immer ein Kondom benutzen. Auch Kondome bieten jedoch keinen 100% Schutz.

    Feigwarzen Behandlungen

    Neben der Wartec Creme gibt es noch andere Mittel die zur Behandlung eingesetzt werden, unter anderem sind das die Aldara Creme oder Condylox Lösung. Alle drei Feigwarzen Behandlungen sind via Apomeds Schweiz online bestellbar.

    Wartec Creme ohne Rezept

    Wenn Sie kein Rezept für das verschreibungspflichtige Medikament Wartec haben, so können Sie über unsere Vermittlungsplattform das Rezept und Medikament erwerben. Weitere Informationen wie Apomeds funktioniert, können Sie hier nachlesen.

    Disclaimer: Bitte beachten Sie, dass das oben im Bild gezeigte Medikament eine der möglichen Hersteller des Medikamentes anzeigt. Es kann sein, dass wir Ihnen ein Medikament eines anderen Herstellers zusenden, wobei die EU Zulassung garantiert wird.