Unsere Dienstleistung laufen normal. Alle Medikamente werden aus den Niederlanden geliefert.
slide 0
slide 1
slide 2
Novial
Novial
Novial
Novial
ONLINE KONSULTATION STARTEN

Novial

Aspen
ONLINE KONSULTATION STARTEN

Novial Pille von Aspen

Novial ist eine Kombinationspille mit den Wirkstoffen Ethinylestradiol und Desogestrel.Die Pille ist eine Dreiphasenpille. Das bedeutet, es sind drei verschiedene Pillen, die pro Zyklus eingenommen werden. Novial wirkt außerdem zyklusregulierend und kann zur Verbesserung des Hautbildes beitragen.

Novial 0.3 mg/105 mcg
63 TABLETTEN46,40 €
126 TABLETTEN Spare 19,50 € 73,30 €
189 TABLETTEN Spare 27,20 € 112,00 €
252 TABLETTEN Spare 45,10 € 140,50 €
Jetzt bestellen und am 27.01.21 erhalten

In 3 einfachen Schritten online bestellen

In 3 einfachen Schritten online bestellen
Wählen Sie eine Behandlung
1. Wählen Sie eine Behandlung

Fordern Sie ein Rezept an, indem Sie die Konsultation starten.

Medizinischer Fragebogen
2. Medizinischer Fragebogen

Beantworten Sie einen 2-minütigen Fragebogen zu Ihrer Gesundheit, danach wird einer unserer Ärzte Ihnen eine Behandlung empfehlen und ein Rezept ausstellen.

Rasche Rezeptbearbeitung
3. Rasche Rezeptbearbeitung

Wählen Sie die Packungsgröße aus, um die Bestellung zu vervollständigen. Ihr Rezept wird direkt im Anschluss von der Versandapotheke bearbeitet.

Sicher & Geschützt

Unsere Server sind 100 % sicher und Sie können Ihre Medikamente vertraulich bestellen. Ihre medizinischen Informationen sind verschlüsselt und werden niemals mit anderen außer unseren EU-lizenzierten Ärzten geteilt. Unsere Partnerapotheke wird von allen relevanten Regulatoren in Großbritannien überwacht.

Registrierte Apotheke Das EU-Apothekensigel garantiert die Registration der Versandapotheke.
SSL-Verschlüsselung Alle Ihre Daten sind immer und überall geschützt und gesichert.
EU Certification
EU–Zertifizierung Wir sind registriert und zugelassen, verschreibungspflichtige Medikamente online zu verkaufen.
TRUSTED SHOP Unser Service verfügt über unabhängige Patientenreviews.
DMCA geschützt Wir benutzen das DMCA Siegel um unseren Website Content zu schützen.

    Medizinische Informationen zur Pille Novial

    Da Novial eine Dreiphasenpille ist sind auch drei verschieden Pillen in einem Zyklus einzunehmen, diese unterscheiden sich in der Dosierung der Wikrstoffe.

    Gelbe Tabletten (Markierung VR4): Desogestrel (0,050 mg) und Ethinylestradiol (0,035 mg)

    Rote Tabletten (Markierung VR2): Desogestrel (0,100 mg) und Ethinylestradiol (0,030 mg)

    Weiße Tabletten (Markierung TR5): Desogestrel (0,150 mg) und Ethinylestradiol (0,030 mg)

    Weitere Bestandteile sind: alpha-Tocopherol (Ph.Eur.),Lactose-Monohydrat, Kartoffelstärke,Povidon (K 27,0–32,4),Hochdisperses Siliciumdioxid,Stearinsäure (Ph.Eur.),gelbe, rote und weiße Tabletten: Hypromellose,Macrogol 400,Talkum,Titandioxid (E 171),Farbe der gelben Tabletten: Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E 172),Farbe der roten Tabletten: Eisen(III)-oxid (E 172)

    Anwendungshinweise:

    Novial ist eine Dreiphasenpille. In einem Blister sind 21 Pillen enthalten, sieben gelbe, sieben rote und sieben weiße. Es ist wichtig, die Reihenfolge einzuhalten, um die Wirkung zu gewährleisten. Nach den 21 Tagen nehmen Sie sieben Tage keine Pille ein. In dieser Pillenpause kommt es normalerweise zu einer Abbruchblutung. Am 8. Tag beginnen Sie eine neue Packung, egal ob Sie noch bluten oder nicht.

    Die Pille sollte immer, wenn möglich zur gleichen Zeit eingenommen werden.

    Welche Nebenwirkungen können auftreten?

    Bitte lesen Sie die Packungsbeilage über mögliche und unerwünschte Nebenwirkungen und Gegenanzeigen genau durch. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor Kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

    Allgemein besteht bei Frauen, die die Pille nehmen, eine erhöhte Gefahr für Blutgerinnsel und Thrombosen. Wenn eine Störung der Gerinnung oder weitere Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Diabetes oder erhöhte Blutfettwerte vorliegen sowie bei Frauen, die rauchen, übergewichtig, herz- oder nierenkrank sind, an Migräne leiden oder über 40 Jahre alt sind, wird von der Einnahme hormoneller Verhütungsmethoden abgeraten.

    Häufige Nebenwirkungen sind:

    • depressive Verstimmung,
    • Stimmungsschwankungen
    • verminderte Libido
    • Kopfschmerzen
    • Migräne
    • Übelkeit
    • abdominale Schmerzen
    • Erbrechen,
    • Hautausschlag,
    • Urtikaria
    • Brustschmerzen
    • Spannungsgefühl in den Brüsten
    • Brustvergrößerung
    • Gewichtszunahme

    Novial Beipackzettel


    visa'mastercard'maestrotrustly'bank wire