Dosierung

1 mg

Packungsgröße

28 TABLETTEN
143,00 €
(5,10 € pro Tabletten)
84 TABLETTEN
286,10 €
(3,40 € pro Tabletten)
168 TABLETTEN
511,40 €
(3,00 € pro Tabletten)
Bestellen Sie in den nächsten   20h  und 7min.  um Ihre Bestellung am 26.11.2019 zu erhalten. 

  • Behandlung wählen 1
    Wählen Sie Ihre Behandlung
    Wählen Sie das Medikament oder die Behandlung, die Sie bestellen möchten zusammen mit der richtigen Dosierung und Menge.
  • Fragebogen beantworten 2
    Beantworten Sie einen kurzen Fragebogen
    Der Fragebogen wird von einem EU-lizenzierten Arzt geprüft. Der Fragebogen beinhaltet alle Fragen, die erforderlich sind, um Ihnen das Medikament sicher verschreiben zu können.
  • Zustellung frei Haus 3
    Apotheke bearbeitet Rezept
    Die EU-registrierte Apotheke bearbeitet Ihre Bestellung und schickt Ihnen das Medikament mit einem Kurierdienst Ihrer Wahl, diskret verpackt und direkt nach Hause.

Propecia kaufen

Propecia ist ein Medikament gegen Haarausfall bei Männern. Wenn Sie an einer Behandlung interessiert sind, so kann Apomeds Sie mit erfahrenen lizenzierten Ärzten verbinden und Ihnen ein Rezept online ausstellen. Das Original Medikament wird via Versandapotheke innerhalb von 24 bis 48 Stunden, frei Haus geliefert.

Bei 80% der Männer mit vorzeitigem Haarausfall konnte dieser mit dem Medikament Propecia gestoppt werden und sogar mehr Dichte und besser Haarwuchs erreicht werden. Der Wirkstoff heißt Finasterid. Finasterid blockiert das Enzym 5-Alpha-Reduktase und somit das Hormon das für den Haarausfall verantwortlich ist. Das Medikament muss regelmäßig eingenommen werden und ist rezeptpflichtig.

Was ist Propecia?

Propecia ist ein rezeptpflichtiges Medikament zur Behandlung von Haarausfall bei Männern. Dieser Haarausfall, auch als androgenetische Alopezie bekannt, kann wenn früh genug behandelt gestoppt werden. Propecia ist ein Medikament, das das Fortschreiten des Haarverlustes aufhalten kann, indem das Hormon Enzym-5 Alpha Reduktase blockiert wird. Der Wirkstoff heißt Finasteride.

Wie wirkt Propecia bei androgenetischer Alopezie?

Haarausfall ist vor allem bei Männern in den meisten Fällen genetisch bedingt: Wenn Männer einen kreisrunden Haarausfall aufweisen, und dies bereits in relativ jungen Jahren, so sprechen alle Indizien dafür, dass es sich hierbei um genetisch bedingten Haarverlust handelt. Man spricht auch von androgenetischer Alopezie. Diese Form des Haarausfalls lässt sich mit dem Medikament wirksam behandeln. Es handelt sich hierbei um ein Medikament, welches das synthetische Steroid Finasteride enthält. Finasteride bewirkt, dass der Körper des Mannes die Produktion eines bestimmten Enzyms, dem Dihydrotestosteron verringert. Dieses Hormon sorgt dafür, dass Haare eine verkürzte Wachstumsphase haben und somit schneller ausfallen. Durch die Einnahme kann also die Wachstumsphase des Haares verlängert werden.

Der Wachstumszyklus des menschlichen Haares und Wachstums Schnelle

Es gibt drei verschiedene Wachstumszyklen, die Wachstumsphase, die Übergangsphase, und die Ruhephase. Die Wachstumsphase kann einige Jahre dauern. Etwa 80% bis 90% der Haare befinden sich dauernd in der Wachstumsphase. Die anderen Phasen sind relativ kurz und dauern ein paar Monate.

Das Haar wächst durchschnittlich an die 0,3 bis 0,5 Millimeter pro Tag, oder 1 bis 1,5 cm pro Monat. Im Jahr sind es an die 12 bis 15 cm. Das Wachstum ist jedoch vom Alter, dem Geschlecht, den Genen und Hormonen abhängig.

Wirkung und Dosierung

Die Wirkung dieses Medikaments,wurde bereits erfolgreich getestet. Über 80% aller Testpersonen konnten den Haarausfall aufhalten, und immerhin noch mehr als 60 Prozent konnten erreichen, dass die Haare wieder dichter wurden. Da die Wachstumsphase bei androgenetischer Alopezie verkürzt ist. und eine Überempfindlichkeit gegenüber dem Hormon Dihydrotestosteron (DHT) besteht, kommt es zu einer Verkrümmung der Haare am Oberkopf. Die Haarwurzeln sind noch intakt, und deshalb kann der Haarausfall gestoppt und in einigen Fällen sogar umgekehrt werden. Das Medikament wird einmal täglich eingenommen und kann auf nüchternen Magen oder nach einer Mahlzeit genommen werden. Propecia enthält 1 mg Finasteride pro Tablette.

Wer kann Propecia einnehmen?

Propecia ist für Männer im Alter von 18 bis 41 geeignet, da im Endstadium keine Besserung zu beobachten war. Das Medikament ist rezeptpflichtig und für Frauen nicht geeignet.

Wie nimmt man Propecia Filmtabletten ein?

Propecia 1 mg Filmtabeltten werden mit Wasser als ganzer geschluckt und können auf nüchternen oder mit einer Mahlzeit eingenommen werden.

Propecia Erfahrungen

Bei 80 % der Männer konnten sehr gute Ergebnisse mit dem Medikament erzielt werden. Das Medikament wird allgemein gut vertragen und in Deutschland oft verschrieben.

Propecia Nebenwirkungen

Bei plötzlichem Haarverlust und Durchfall sowie Fieber sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren.

Gelegentlich (weniger als 1 %) Nebenwirkungen:

  • Potenzstörungen
  • Verminderter Samenerguss,
  • Verminderte Libido

Andere Nebenwirkungen ( weniger als 0,1%)

  • Ausschlag,
  • Schwellungen der Lippen und Nesselsucht
  • Vergrößerung der Brust
  • Hoden Schmerzen

Wenn eine der genannten oder andere Nebenwirkungen auftreten, informieren Sie umgehend Ihren Arzt. Lesen Sie die Packungsbeilage für ausführliche Informationen zu den Nebenwirkungen, Gegenanzeigen und Wechselwirkungen des Medikamentes.

Kann man Propecia rezeptfrei kaufen?

Nein. Propecia ist ein rezeptpflichtiges Medikament. Apomeds kann Ihnen ein online Rezept für das Medikament ausstellen, falls unsere Ärzte aufgrund des medizinsichen online Fragebogen Sie als geeignet empfinden. Das Medikament wird dann von einer registrierten Versandapotheke frei Haus geschickt. Weitere Infos wie Apomeds funktioniert, können Sie hier nachlesen.

Propecia günstig kaufen

Das Patent für das Markenmedikament Propecia ist im Jahre 2013 abgelaufen und seither kann man auch Propecia Generika kaufen. Generika beinhalten die gleichen Wirkstoffe sind aber um einiges billiger als Markenmedikamente. Propecia Generika sind meist unter dem Namen Finasterid bekannt. Folgende Generika sind in Deutschland zugelassen: Finasteride Accord, Finasteride 1A Pharma, Finasteride von Ratiopharm.

Weitere Informationen

117-0.35.9