Winter-Aktion - GRATIS Vitamin-Gummies! Bei Bestellungen über 40 €, Geschenkwert 29,90 €
Winter-Aktion - GRATIS Vitamin-Gummies! Bei Bestellungen über 40 €, Geschenkwert 29,90 €

Yohimbin für Potenz

3D-Darstellung der Molekularstruktur von Yohimb

Was ist Yohimbin?

Yohimbin ist eine chemische Verbindung, die aus Baumrinde gewonnen wird. Es wird traditionell als „natürliches Viagra“ verwendet und hat wegen seiner potenziellen medizinischen Vorteile Aufmerksamkeit erregt.


Die Substanz wirkt auf das adrenerge System im Körper und wurde auf seine Rolle bei der Behandlung von Erektionsstörungen und sexuellen Problemen untersucht [1]. Außerdem gibt es laufende Forschungsprojekte über die Wirkung von Yohimbin beim Mann, wenn es um Fettabbau, Stimmungslagen und Kognitionsfaktoren geht. 


Dieses Nahrungsergänzungsmittel kann jedoch Nebenwirkungen und Risiken haben, wie z. B. kardiovaskuläre Effekte oder Angstzustände, und es wird empfohlen, vor der Einnahme einen Arzt zu konsultieren, insbesondere bei Personen mit bereits bestehenden medizinischen Problemen.

„Um das Potenzial von Yohimbin bei erektiler Dysfunktion, Gewichtsverlust, Bluthochdruck, diabetischer Neuropathie und anderen Indikationen zu ermitteln und zu definieren, sind jedoch weitere sorgfältig ausgearbeitete Studien erforderlich.“

Dr. Andrés Eduardo Maldonado Rincón

Was steckt hinter der Wirkung von Yohimbin auf die Potenz?

Abbildung des Yohimbe-Baums

Yohimbin ist eine Verbindung, die aus der Rinde des Pausinystalia-Yohimbe-Baums gewonnen wird, der hauptsächlich in Zentral- und Westafrika vorkommt. Es wird traditionell verwendet, um die Manneskraft zu steigern, kann aber auch andere medizinische Eigenschaften haben.


Das Präparat wirkt auf das adrenerge System im Körper, und zwar als Antagonist an den adrenergen Alpha-2-Rezeptoren. Diese Wirkung beeinflusst die Freisetzung von Noradrenalin, einem Neurotransmitter, der an verschiedenen physiologischen Prozessen beteiligt ist.


Ihr Ursprung in der traditionellen afrikanischen Medizin und ihr Potenzial, Potenzprobleme zu lösen, haben sie in den Fokus der wissenschaftlichen Forschung gerückt, obwohl ihre Wirksamkeit und Sicherheit noch weiter untersucht werden müssen.

Was ist der Wirkmechanismus dieses natürlichen Aphrodisiakums?

Die Wirkung von Yohimbin auf den menschlichen Körper wird durch seine Interaktion mit dem adrenergen System erzielt. Es wirkt als Antagonist speziell an Alpha-2-adrenergen Rezeptoren und blockiert deren Aktivität [2]. Diese Blockade führt zu einem Anstieg der Freisetzung von Noradrenalin, einem Neurotransmitter, der an der Stressreaktion des Körpers beteiligt ist.


Durch die Hemmung der Alpha-2-Adrenorezeptoren fördert dieses natürliche Potenzmittel die Freisetzung von Noradrenalin aus den Nervenenden. Dieser Anstieg des Noradrenalinspiegels hat mehrere physiologische Auswirkungen. Im Zusammenhang mit der sexuellen Funktion wird zum Beispiel angenommen, dass die antagonistische Wirkung der Substanz auf die Alpha-2-Adrenorezeptoren im Genitalbereich die Durchblutung verbessert und die Manneskraft stärkt (und damit zu einer verbesserten Erektionsfähigkeit beiträgt).


Außerdem geht die Wirkung von Yohimbin auf das adrenerge System über die sexuelle Funktion hinaus. Indem es die Noradrenalinausschüttung erhöht, kann es das sympathische Nervensystem stimulieren, was zu Effekten wie einer erhöhten Herzfrequenz und einem erhöhten Blutdruck führt. Es wird angenommen, dass dieser Mechanismus auch dazu beiträgt, den Fettabbau zu fördern, da die Noradrenalinausschüttung die Lipolyse (den Abbau gespeicherter Fette) und die Stoffwechselrate erhöhen kann.


Während die antagonistische Wirkung von Yohimbin auf Alpha-2-Adrenorezeptoren in erster Linie für seine Wirkung verantwortlich ist, kann es auch mit anderen Rezeptoren im Körper interagieren, wenn auch in geringerem Maße. So kann es zum Beispiel mit Serotonin- und Dopaminrezeptoren interagieren und so möglicherweise die Stimmung und die Wahrnehmung beeinflussen.


Die genauen Mechanismen und Wege, über die es seine Wirkung entfaltet, sind jedoch noch Gegenstand laufender Forschungen, und möglicherweise gibt es noch weitere komplexe Zusammenhänge in seiner Wirkungsweise, die noch nicht vollständig geklärt sind.

Wie lange dauert es, bis Yohimbin auf die Potenz wirkt?

Die Zeit, die Yohimbin braucht, um seine Wirkung zu entfalten, kann von Person zu Person variieren. Im Allgemeinen wird Yohimbin nach oraler Einnahme relativ schnell aus dem Magen-Darm-Trakt aufgenommen und erreicht innerhalb von 30 bis 90 Minuten den maximalen Blutspiegel [3]. 


Der Wirkungseintritt von Yohimbin kann auch von dem Zweck abhängen, für den es verwendet wird. 


Wenn man Yohimbin einnimmt, um seine Potenz zu steigern, kann es sein, dass man schon nach etwa einer Stunde eine spürbare Wirkung wahrnimmt. Allerdings kann die Wirkung individuell unterschiedlich ausfallen, und manche Menschen benötigen mehr Zeit, um die gewünschte Wirkung von Yohimbin zu erfahren.


Wenn das Produkt für andere Zwecke verwendet wird, z. B. zum Fettabbau oder zur Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten, können der Beginn und die Dauer der Wirkung ebenfalls variieren. Es wird empfohlen, die Dosierungsanweisungen des medizinischen Personals oder des Produktherstellers zu befolgen, um den Zeitpunkt und die Wirksamkeit zu optimieren.


Die Wirkung des Potenzholzes tritt nicht bei jedem Menschen sofort und überall ein. Faktoren wie der individuelle Stoffwechsel, die Dosierung und der allgemeine Gesundheitszustand können die Reaktion auf Yohimbin beeinflussen. 

Hält man mit Yohimbin länger durch?

Yohimbin gilt als eines der stärksten natürlichen Erektionsstimulanzien und als potenzielles Hilfsmittel zur Verbesserung der sexuellen Funktion, einschließlich der Fähigkeit, während der sexuellen Aktivität länger durchzuhalten. Die Beweise für die Wirksamkeit in diesem speziellen Bereich sind jedoch begrenzt und uneinheitlich.


Einige Studien haben darauf hingewiesen, dass es sich positiv auf bestimmte Aspekte der sexuellen Funktion auswirken kann, z. B. auf die Erektionsfähigkeit und die Erregung. Es wird vermutet, dass die Wirkung des Wirkstoffs als Alpha-2-Adrenorezeptor-Antagonist die Durchblutung des Genitalbereichs verbessert und möglicherweise zu einer besseren sexuellen Leistungsfähigkeit beiträgt.


Die Auswirkungen von Yohimbin auf die Ejakulationskontrolle des Mannes oder die Verzögerung der Ejakulation sind jedoch weniger klar. Einige Personen berichten zwar von einer verbesserten Kontrolle oder einer verzögerten Ejakulation, aber wissenschaftliche Studien, die speziell die Auswirkungen auf die vorzeitige Ejakulation oder die Verlängerung der Zeit bis zum Orgasmus untersuchen, sind begrenzt und nicht schlüssig[4]. 

Wirkt sich Yohimbin auf das Testosteron aus?

Die Auswirkungen auf den Testosteronspiegel sind immer noch Gegenstand von Diskussionen und weiterer Forschung. Einige Studien deuten darauf hin, dass potenzsteigernde Kräuter das Potenzial haben, den Testosteronspiegel zu erhöhen, während andere keine signifikanten Auswirkungen festgestellt haben.


In einigen Tierstudien wurde gezeigt, dass die Substanz das Testosteron natürlich erhöhen kann, indem sie die Freisetzung des luteinisierenden Hormons (LH) stimuliert, das wiederum die Produktion von Testosteron anregt. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Tierstudien nicht immer direkt auf die Auswirkungen beim Menschen übertragbar sind.


Es wurden nur wenige Humanstudien durchgeführt, um die Auswirkungen von Yohimbin und ähnlichen testosteronsteigernden Lebensmitteln auf den Testosteronspiegel zu untersuchen. Einige Studien berichten von einem Anstieg des Testosteronspiegels nach der Einnahme, während andere keine signifikante Veränderung feststellen konnten. Diese uneinheitlichen Ergebnisse sind möglicherweise auf Unterschiede im Studiendesign, in der Dosierung und in den individuellen Reaktionen zurückzuführen.

Welche Formen dieses natürlichen Viagra gibt es auf dem Markt?

Kreidezeichnung des Fensters einer Suchmaschine, die nach Yohimbin sucht

Yohimbin ist in verschiedenen Formen auf dem Markt erhältlich. Zu den gängigsten Formen gehören:


Dies ist die gängigste und am weitesten verbreitete Form [5]. Es wird in der Regel als Nahrungsergänzungsmittel für die Potenz in Form von Kapseln, Tabletten oder als eigenständiges Pulver verkauft. Yohimbin HCl ist die synthetische Form und wird häufig wegen seiner potenziellen Vorteile bei der Verbesserung der sexuellen Funktion und der Förderung des Fettabbaus verwendet.


Yohimbin gibt es auch in Form von Rindenextrakt [6]. Dieser Extrakt wird aus der Rinde des Pausinystalia-Yohimbe-Baums gewonnen und enthält verschiedene Alkaloide. Yohimbe-Rindenextrakt wird häufig als Nahrungsergänzungsmittel verwendet und ist in Form von Kapseln oder Tabletten erhältlich.


Einige Formeln sind als topische Cremes oder Gele erhältlich. Diese werden oft für die lokale Anwendung vermarktet, z. B. zur Förderung der Durchblutung oder zur Steigerung der sexuellen Erregung. Diese Produkte werden direkt auf die Haut aufgetragen und sollen durch die Hautschichten aufgenommen werden.

Yohimbin und erektile Dysfunktion

Yohimbin ist eines der bekannteren pflanzlichen Potenzmittel. Im Bereich der alternativen Medizin wird die Verwendung solcher homöopathischeren Potenzmittel beim Mann immer beliebter.


Zu diesem Zweck wurde Yohimbin als potenzielles Mittel gegen erektile Dysfunktion (ED) untersucht, obwohl die Beweise für seine Wirksamkeit begrenzt und uneinheitlich sind. Der Wirkmechanismus von Yohimbin besteht in der Blockierung von Alpha-2-Adrenorezeptoren, was zu einer erhöhten Freisetzung von Noradrenalin führt und die Erektionsfähigkeit verbessern kann. Durch die Förderung der Gefäßerweiterung und des Blutflusses in den Genitalbereich kann der Wirkstoff zu einer verbesserten Erektionsfähigkeit beitragen [7].


Einige Studien haben über positive Auswirkungen von Yohimbin auf die Potenz berichtet, mit Verbesserungen beim Erreichen und Aufrechterhalten von Erektionen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Ergebnisse uneinheitlich sind und dass nicht alle Studien einen signifikanten Nutzen gezeigt haben. [4] Die Wirksamkeit von Yohimbin bei ED kann von Person zu Person unterschiedlich sein, und es sind weitere Untersuchungen erforderlich, um die Wirksamkeit zu belegen.


Außerdem gilt das Präparat nicht als Erstlinientherapie für ED. Andere etablierte Behandlungen wie Phosphodiesterase-Typ-5-Hemmer (PDE5) wie Sildenafil (Viagra) oder Tadalafil (Cialis) haben einen besseren Wirksamkeitsnachweis und werden häufig gegen ED verschrieben. Diese Medikamente wirken, indem sie den Abbau von zyklischem Guanosinmonophosphat (cGMP) hemmen, was zu einem verbesserten Blutfluss und einer besseren Erektionsfähigkeit führt.

Wie nimmt man Yohimbin ein?

Ein Mann mit erektiler Dysfunktion hält Potenzpillen und einen Wecker

Es gibt einige Faktoren, die bei der Verwendung solcher potenzsteigernden Kräuter zu beachten sind. Dazu gehören die richtige Dosierung, mögliche Nebenwirkungen von Yohimbin, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und Erkrankungen, Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen.

Richtige Dosierung von Yohimbin

Die richtige Yohimbin-Dosierung hängt von Faktoren wie der individuellen Verträglichkeit, dem Verwendungszweck und der Produktformulierung ab. 


Als Richtwert gilt, dass die typische Dosierung von Yohimbin HCl zwischen 5 und 20 Milligramm pro Tag liegt, aufgeteilt in mehrere Dosen [8]. Es ist wichtig, mit einer niedrigeren Dosis zu beginnen und diese bei Bedarf allmählich zu erhöhen und dabei auf unerwünschte Wirkungen zu achten. 


Bevor man mit der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln beginnt, sollte man jedoch unbedingt einen Arzt konsultieren, denn er kann einem helfen, die richtige Dosierung zu bestimmen und eine sichere und wirksame Anwendung zu gewährleisten.

Was sind die häufigsten Nebenwirkungen von Yohimbin?

Häufige Yohimbin-Nebenwirkungen können sein: 

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten oder Gesundheitszuständen

Wenn man Yohimbin einnimmt, um die Potenz natürlich zu steigern, sollte man sich darüber im Klaren sein, dass es zu Wechselwirkungen mit verschiedenen Medikamenten und Erkrankungen kommen kann. Yohimbin kann mit Medikamenten interagieren, die den Blutdruck und die Herzfrequenz beeinflussen oder aufputschende Eigenschaften haben [10]. Es kann auch mit Medikamenten gegen Depressionen, Angstzustände und psychiatrische Störungen interagieren. 


Personen mit Erkrankungen wie Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Leber- oder Nierenproblemen, Angstzuständen oder Blutungsstörungen sollten Vorsicht walten lassen und vor der Einnahme von "Natural Viagra" einen/eine Arzt/Ärztin konsultieren, um die beste Erfahrungen mit der Wirkung von Yohimbin auf die Potenz zu machen.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sind bei der Anwendung von Yohimbin zu beachten?

Um bessere Erfahrungen mit der Wirkung von Yohimbin auf die Potenz zu machen, ist es wichtig, die folgenden Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:


Bevor man mit der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln für die Potenz beginnt, vor allem, wenn man Vorerkrankungen hat oder andere Medikamente einnimmt, ist es ratsam, einen Arzt oder eine Ärztin zu konsultieren. Er kann einen individuell beraten, mögliche Gegenanzeigen abwägen und einen auf mögliche Wechselwirkungen hin untersuchen.


Die empfohlenen Dosierungsanweisungen für Yohimbin, die von medizinischen Fachkräften oder dem Produkthersteller angegeben werden, sollen befolgt werden. Es ist zu vermeiden, die empfohlene Dosis zu überschreiten, da höhere Mengen das Risiko von unerwünschten Wirkungen erhöhen können.


Yohimbin kann bei jedem Menschen anders wirken. Man sollte mit einer niedrigeren Dosis beginnen, um die Verträglichkeit und Reaktion zu testen, bevor man eine Erhöhung der Dosis in Betracht zieht.


Es ist auf mögliche Nebenwirkungen von Yohimbin zu achten, wie z.B. erhöhte Herzfrequenz, erhöhter Blutdruck, Angstzustände, Magen-Darm-Beschwerden oder Schlaflosigkeit. Wenn erhebliche oder besorgniserregende Nebenwirkungen auftreten, ist die Einnahme einzustellen und ein Arzt aufzusuchen.


Das Produkt nicht als Ersatz für eine medizinische Behandlung oder als alleinige Lösung für zugrunde liegende Gesundheitszustände verwenden. Es ist kein Ersatz für bewährte medizinische Interventionen.


Das Präparat ist kontraindiziert bei Personen mit bestimmten Erkrankungen wie Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Leber- oder Nierenproblemen, Angstzuständen, psychiatrischen Erkrankungen oder Blutungsstörungen. Außerdem sollte es während der Schwangerschaft und Stillzeit vermieden werden.

Wie sieht der Vergleich zu anderen ED-Behandlungen aus?

Ein Mann wählt in einer Apotheke Potenzpillen aus

Yohimbin ist ein natürliches Aphrodisiakum, das im Vergleich zu anderen gängigen Medikamenten wie Phosphodiesterase-Typ-5-Hemmern (z. B. Sildenafil, Tadalafil) oder Alprostadil eine einzigartige Option zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) darstellt.


Die Substanz blockiert die adrenergen Alpha-2-Rezeptoren, was zu einer erhöhten Ausschüttung von Noradrenalin führt und die Erektionsfähigkeit verbessern kann. PDE5-Hemmer hingegen hemmen den Abbau von zyklischem Guanosinmonophosphat (cGMP), wodurch sich die glatte Muskulatur entspannt und der Blutfluss zum Penis verbessert wird. Alprostadil, das als Injektion, Tabletten oder Creme erhältlich ist, ist ein Vasodilatator, der die Blutgefäße direkt entspannt und so den Blutfluss verbessert.


Für PDE5-Hemmer wie Sildenafil (Viagra) und Tadalafil (Cialis) gibt es zahlreiche Belege für ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von ED. Auch Alprostadil hat sich als wirksam erwiesen, insbesondere in Fällen, in denen PDE5-Hemmer nicht geeignet oder nicht wirksam sind. Die Wirksamkeit von Alprostadil bei ED ist weniger gut belegt, da es nur wenige und gemischte Studien gibt. Seine Wirksamkeit kann von Person zu Person variieren.


PDE5-Hemmer und Alprostadil wurden ausgiebig untersucht und haben im Allgemeinen ein günstiges Sicherheitsprofil, wenn sie wie vorgeschrieben angewendet werden. Sie können jedoch Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Rötungen, verstopfte Nasen oder Magen-Darm-Probleme verursachen. Yohimbin wird mit möglichen Nebenwirkungen in Verbindung gebracht, darunter erhöhte Herzfrequenz, hoher Blutdruck, Angstzustände, Magen-Darm-Störungen und Schlaflosigkeit. Es ist immer der individuelle Gesundheitszustand zu beachten und ein Arzt oder eine Ärztin zu konsultieren, bevor man eine ED-Behandlung anwendet.


PDE5-Hemmer und Alprostadil sind in der Regel verschreibungspflichtig, da sie regulierte Medikamente sind. In seiner reinen Form oder als Nahrungsergänzungsmittel für die Potenz ist Yohimbe-Rindenextrakt in einigen Ländern als rezeptfreies Potenzmittel erhältlich. Es ist jedoch ratsam, vor der Anwendung eines Potenzmittels einen Arzt oder eine Ärztin zu konsultieren, um die richtige Anwendung und Dosierung sicherzustellen.

Hilft Yohimbin beim Abnehmen?

Die Anwendungsgebiete von Yohimbin gehen über die Behandlung von ED hinaus. Es wird vermutet, dass Yohimbin bei der Gewichtsabnahme helfen kann. Die Beweise für seine Wirksamkeit sind jedoch begrenzt und uneinheitlich. Es wird vermutet, dass Yohimbin als Alpha-2-Adrenorezeptor-Antagonist die Lipolyse (den Abbau gespeicherter Fette) und die Stoffwechselrate steigern kann [11].


Einige Studien haben über bescheidene Verbesserungen der Körperzusammensetzung und des Fettabbaus durch die Einnahme von Yohimbin berichtet, insbesondere in Kombination mit Sport. Die Ergebnisse waren jedoch nicht einheitlich, und die Reaktionen können individuell unterschiedlich ausfallen. 


Die Substanz sollte nicht als alleinige Lösung zur Gewichtsabnahme betrachtet werden und es ist wichtig, bei der Verwendung Vorsicht walten zu lassen, den individuellen Gesundheitszustand zu berücksichtigen und vor der Verwendung einen Arzt zu konsultieren. 


Eine ausgewogene Ernährung, regelmäßiger Sport und ein umfassender Plan zur Gewichtsabnahme sind in der Regel die effektivsten Strategien für eine nachhaltige Gewichtsabnahme.

Was sind andere natürliche Potenzmittel?

Natürliches Potenzmittel auf einem grünen Blatt

Yohimbin-Potenzmittel sind nicht die einzigen, die es gibt. Natürliche Heilmittel werden traditionell seit Jahrhunderten verwendet und können einige potenzielle Vorteile haben, aber die wissenschaftlichen Beweise für ihre Wirksamkeit und Sicherheit sind unterschiedlich. Es ist ratsam, vor der Verwendung von natürlichen Erektionsmitteln einen Arzt zu konsultieren, um sicherzustellen, dass sie für die persönliche Situation geeignet sind. Hier sind einige hochwertige Optionen:






Fazit

Yohimbin wird traditionell als Aphrodisiakum für Männer verwendet und auf seinen potenziellen Nutzen zur Steigerung der Potenz und der sexuellen Funktion untersucht. Einige Studien deuten zwar auf positive Auswirkungen auf die Erektionsfähigkeit und Erregung hin, aber die Beweise für die Wirksamkeit von Yohimbin in diesen Bereichen sind begrenzt und uneinheitlich. 


Unterm Strich sollte jeder einen Arzt konsultieren, bevor er Yohimbin-Potenzmittel oder andere Nahrungsergänzungsmittel in Erwägung zieht, um die Sicherheit zu gewährleisten, die zugrunde liegenden Ursachen von Potenzproblemen anzugehen und evidenzbasierte Behandlungsmöglichkeiten zu prüfen. Insgesamt ist weitere Forschung erforderlich, um die Wirksamkeit und Sicherheit von Yohimbin zur Potenzsteigerung vollständig zu verstehen.

Quellen:

[1] National Center for Complementary and Integrative Health. Yohimbe. Health Information. https://www.nccih.nih.gov/health/yohimbe

[2] Jabir NR, Firoz CK, Zughaibi TA, Alsaadi MA, Abuzenadah AM, Al-Asmari AI, Alsaieedi A, Ahmed BA, Ramu AK, Tabrez S. A literature perspective on the pharmacological applications of yohimbine. Ann Med. 2022 Dec;54(1):2861-2875. doi: 10.1080/07853890.2022.2131330. PMID: 36263866; PMCID: PMC9590431. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/36263866/ 

[3] K. Bourgeois, W. Eggleston, Yohimbine, Reference Module in Biomedical Sciences, Elsevier, 2023, ISBN 9780128012383. https://doi.org/10.1016/B978-0-12-824315-2.00564-9

[4] Wibowo DNSA, Soebadi DM, Soebadi MA. Yohimbine as a treatment for erectile dysfunction: A systematic review and meta-analysis. Turk J Urol. 2021 Nov;47(6):482-488. doi: 10.5152/tud.2021.21206. PMID: 35118966; PMCID: PMC9612744. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC9612744/ 

[5] National Library of Medicine. National Center for Biotechnology Information. Yohimibine Hydrochloride. Compound Summary. https://pubchem.ncbi.nlm.nih.gov/compound/Yohimbine-hydrochloride 

[6] Drug.com. Yohimbe. Natural Products (Pro). Professionals. https://www.drugs.com/npp/yohimbe.html 

[7] Jabir NR, Firoz CK, Zughaibi TA, Alsaadi MA, Abuzenadah AM, Al-Asmari AI, Alsaieedi A, Ahmed BA, Ramu AK, Tabrez S. A literature perspective on the pharmacological applications of yohimbine. Ann Med. 2022 Dec;54(1):2861-2875. doi: 10.1080/07853890.2022.2131330. PMID: 36263866; PMCID: PMC9590431. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC9590431/ 

[8] LiverTox: Clinical and Research Information on Drug-Induced Liver Injury [Internet]. Bethesda (MD): National Institute of Diabetes and Digestive and Kidney Diseases; 2012-. Yohimbine. [Updated 2020 Apr 5]. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK548703/ 

[9] Arturo Anadón, Irma Ares, María-Rosa Martínez-Larrañaga, María-Aránzazu Martínez. Chapter 70 - Interactions between nutraceuticals/nutrients and nutrients and therapeutic drugs. Nutraceuticals (Second Edition). Academic Press. 2021, Pages 1175-1197. ISBN 978012821038. https://doi.org/10.1016/B978-0-12-821038-3.00070-7 

[10] WebMD.  Yohimbe - Uses, Side Effects, and More. Yohimbe. Vitamins&Supplements. https://www.webmd.com/vitamins/ai/ingredientmono-759/yohimbe

[11] Barnes ME, Cowan CR, Boag LE, Hill JG, Jones ML, Nixon KM, Parker MG, Parker SK, Raymond MV, Sternenberg LH, et al. Effects of Acute Yohimbine Hydrochloride Supplementation on Repeated Supramaximal Sprint Performance. International Journal of Environmental Research and Public Health. 2022; 19(3):1316. https://doi.org/10.3390/ijerph19031316.

Erscheinungsdatum:
Letzte Änderung:
Zuletzt überprüft:
+49-800-2040640 International E-Mail