Winter-Aktion - GRATIS Vitamin-Gummies! Bei Bestellungen über 40 €, Geschenkwert 29,90 €
Winter-Aktion - GRATIS Vitamin-Gummies! Bei Bestellungen über 40 €, Geschenkwert 29,90 €

Länger durchhalten – Alles eine Frage der Zeit?

Länger durchhalten für ein Mann

Sexualität ist ein wesentlicher Bestandteil des menschlichen Lebens und hat sowohl körperliche als auch emotionale Aspekte. Für Männer spielt die sexuelle Leistungsfähigkeit eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung des Selbstwertgefühls, der Zufriedenheit und des Wohlbefindens innerhalb einer Beziehung. Für Männer sind Begriffe wie "länger durchhalten", " steif bleiben" und "oft kommen" keine leeren Phrasen, sondern Kriterien, die ihren Erfolg im Bett beschreiben.


In diesem Artikel untersuchen wir das oft missverstandene Konzept der "normalen" Dauer des Geschlechtsverkehrs (denn guter Sex muss nicht zwingend lange dauern) und betrachten die Faktoren, die die sexuelle Leistungsfähigkeit beeinflussen. 


Wir werden auch die Bedeutung einer gesunden Sexualität für Männer hervorheben und praktische Techniken und Ratschläge anbieten, um die sexuelle Ausdauer zu steigern und ein erfüllenderes sexuelles Erlebnis zu ermöglichen.

Die durchschnittliche Dauer ist vielleicht kürzer als Sie denken 

Bevor wir uns damit beschäftigen, wie ein Mann länger durchhalten kann, lassen wir uns erklären, was eigentlich "normal" ist? Die normale Dauer der sexuellen Leistungsfähigkeit kann stark variieren und hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, wie Alter, allgemeiner Gesundheitszustand, Stressniveau und individuelle Vorlieben. Es ist wichtig zu wissen, dass es keine allgemein "richtige" oder "normale" Zeit für die sexuelle Leistung gibt, da es sich um eine sehr individuelle und subjektive Erfahrung handelt.


Einige Studien geben jedoch eine allgemeine Spanne für die durchschnittliche Dauer des Geschlechtsverkehrs an. Eine 2005 im Journal of Sexual Medicine veröffentlichte Studie berichtet, dass die durchschnittliche Zeit vom Beginn des penetrativen Geschlechtsverkehrs bis zur Ejakulation etwa 5,4 Minuten beträgt. [1]

Häufige Störung des Sexuallebens 

Es gibt viele Störungen, die das Sexualleben beeinträchtigen können, und obwohl sie sich in vielen Fällen überlappen, sollte man sie klar voneinander abgrenzen:


Wann ist es an der Zeit, Maßnahmen zu ergreifen? 

Ein Paar streitet sich wegen Erektionsprobleme

Nicht lange beim Sex durchhalten zu können, ist an sich kein Problem, kann aber indirekt zu Problemen führen. Wenn folgende Probleme auftauchen, kann es eine gute Idee sein, Behandlungsmöglichkeiten zu prüfen.


Diese Faktoren beeinflussen die sexuelle Leistungsfähigkeit

Probleme in der Beziehung

Bevor wir uns mit den verschiedenen Maßnahmen zur Verlängerung des Geschlechtsverkehrs befassen, sollten wir einen kurzen Blick auf die Faktoren werfen, die dabei eine Rolle spielen. Verschiedene Faktoren können die sexuelle Leistungsfähigkeit und die Dauer des Geschlechtsverkehrs beeinflussen, von physischen und psychologischen bis hin zu umweltbedingten Aspekten.


Das Verständnis dieser Faktoren kann Einzelpersonen und Paaren helfen, ein befriedigenderes sexuelles Erlebnis zu erreichen. Hier erfolgt ein detaillierter Blick auf einige dieser Faktoren:

 Lebensstilbezogene und körperliche Faktoren:

Psychologische Faktoren:

Umweltfaktoren:


Das Verständnis dieser Faktoren kann Einzelpersonen und Paaren helfen, Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen und auf ein befriedigenderes sexuelles Erlebnis hinzuarbeiten. Ein offenes Gespräch mit dem/der Partner/in und bei Bedarf die Inanspruchnahme professioneller Hilfe können dabei helfen, Bedenken hinsichtlich der sexuellen Leistungsfähigkeit und der Dauer des Geschlechtsverkehrs auszuräumen.

Diese 13 Techniken werden eingesetzt, um beim Sex länger durchzuhalten

Ein kuschelndes Paar unter einer Decke

Es gibt viele potenzielle Techniken und Tipps und Tricks, um im Bett länger durchzuhalten. Leider sind nicht alle von ihnen wissenschaftlich validiert. Die vorzeitige Ejakulation wird häufig durch die Wahrnehmung des Einzelnen oder des Paares definiert, ob die Ejakulation zu schnell erfolgt, was von Person zu Person sehr unterschiedlich sein kann. Aufgrund des subjektiven Charakters der vorzeitigen Ejakulation ist es schwieriger, sie auf einheitliche Weise zu definieren und zu messen. Außerdem beruhen die Studien, die es gibt, oft auf Selbstauskünften der Teilnehmer, was ihre Glaubwürdigkeit einschränkt. [8, 9]


Werfen wir dennoch einen Blick auf einige der Techniken, die gemeinhin vorgeschlagen werden, um Männern zu helfen, beim Sex im Bett länger durchzuhalten. Einige dieser Techniken, wie z. B. Beckenbodentraining oder lebensstilbezogene Maßnahmen sollen nicht nur dabei helfen länger durchzuhalten, sondern bieten zusätzliche Vorteile und tragen zur allgemeinen sexuellen Gesundheit des Mannes bei:


1. Die Quetschtechnik: Bei dieser Methode wird Druck auf das Frenulum oder die Peniswurzel ausgeübt, wenn die Ejakulation kurz bevorsteht, was den Orgasmus hinauszögern kann. Wenn Sie während der sexuellen Aktivität den Drang zur Ejakulation verspüren, halten Sie inne und drücken Sie einige Sekunden lang sanft auf den die Peniswurzel oder das Frenulum, bevor Sie weitermachen. Dies soll dabei helfen, Ihren Höhepunkt besser zu kontrollieren.


2. Die Stopp-Start-Methode zur Verlängerung der sexuellen Aktivität: Bei dieser Technik unterbrechen Sie die sexuelle Stimulation, wenn Sie sich dem Orgasmus nähern, und nehmen sie wieder auf, nachdem das Gefühl abgeklungen ist. Wenn Sie diese Technik anwenden, können Sie Ihre Erregung besser kontrollieren und möglicherweise die Dauer der sexuellen Aktivität verlängern.


3. Kegel-Übungen: Bei Kegelübungen wird die Beckenbodenmuskulatur gestärkt, was die sexuelle Kontrolle und Ausdauer verbessern kann. Ziehen Sie dazu die Muskeln an, mit denen Sie den Harndrang stoppen, halten Sie sie einige Sekunden lang und entspannen Sie sich dann. Wiederholen Sie diese Übung mehrmals täglich, um optimale Ergebnisse zu erzielen.  


Kegel-Übungen, um länger durchzuhalten

4. Wechseln Sie die Stellung: Der Wechsel der Sexualstellung kann dazu beitragen, die Erregung zu regulieren und die Dauer des Sex zu verlängern. Experimentieren Sie mit verschiedenen Stellungen, um eine zu finden, die weniger direkte Stimulation bietet und eine bessere Kontrolle über die Ejakulation ermöglicht.


5. Auszeiten: Kurze Pausen beim Sex können helfen, die Erregung zu kontrollieren und das Erlebnis zu verlängern. Nutzen Sie diese Pausen, um sich anderen Formen der Intimität zu widmen, z. B. Küssen oder Streicheln, bevor Sie die sexuelle Aktivität wieder aufnehmen.


6. Schränken Sie Ihren Alkoholkonsum ein: Alkoholkonsum kann die sexuelle Funktion und Ausdauer beeinträchtigen. Wenn Sie den Alkoholkonsum vor dem Geschlechtsverkehr einschränken oder vermeiden, können Sie sich besser kontrollieren und ein befriedigenderes Erlebnis haben. [10]


7. Vor dem Sex masturbieren: Bei manchen Menschen kann die Masturbation vor dem Geschlechtsverkehr dazu beitragen, die Empfindlichkeit und das Erregungsniveau zu senken, was zu einer länger anhaltenden sexuellen Begegnung führen kann.


8. Geben Sie das Rauchen auf: Rauchen kann sich negativ auf die Durchblutung und die allgemeine Gesundheit auswirken, die beide für die sexuelle Funktion wichtig sind. Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, können Sie Ihre sexuelle Leistungsfähigkeit und Ausdauer verbessern.


9. Normalgewicht: Normalgewicht kann den allgemeinen Gesundheitszustand, das Energieniveau und die sexuelle Leistungsfähigkeit verbessern. Regelmäßige Bewegung und eine ausgewogene Ernährung können Ihnen helfen, ein für sie optoimales Gewicht zu erreichen und zu halten.


10. Ziehen Sie Medikamente in Betracht: In einigen Fällen können Tabletten den Sex verlängern. Phosphodiesterase-Typ-5-Hemmer (PDE5) können von einem Arzt empfohlen werden. Es gibt jedoch auch medikamentöse Behandlungen, die es ermöglichen, ohne Potenzmittel länger durchzuhalten, wie zum Beispiel Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI). Es ist wichtig, dass Sie einen Arzt konsultieren, bevor Sie Pillen zum länger durchhalten einnehmen. Nehmen Sie niemals Medikamente “Off-Label” ein!


11. Länger durchhalten durch Hypnose: Bei der Hypnosetherapie handelt es sich um eine alternative Therapieform, bei der die Macht der Suggestion genutzt wird, um Menschen dabei zu helfen, Zugang zu ihrem Unterbewusstsein zu finden und positive Veränderungen in ihren Gedanken, Gefühlen und Verhaltensweisen zu bewirken. Ob man durch Hypnose länger durchhalten kann, wurde wissenschaftlich jedoch noch nicht belegt. [11], [12], [13]

Was kann ein/e Partner/in tun, um dem anderen zu helfen, länger durchzuhalten?

Partner zu helfen, beim Sex länger durchzuhalten

Ein/e Partner/in kann eine aktive Rolle dabei spielen, seinem/ihrem Partner zu helfen, beim Sex länger durchzuhalten, indem er verschiedene Techniken anwendet und eine offene Kommunikation pflegt. Hier sind einige Strategien, die ein/e Partner/in anwenden kann:


Häufig gestellte Fragen

Die sexuelle Leistungsfähigkeit ist für alle Männer ein sehr sensibles Thema. Wir haben die häufigsten Fragen unserer Leser gesammelt und beantworten sie in diesem Abschnitt.

Helfen Kondome dabei, länger durchzuhalten?

Die Verwendung von Kondomen kann manchen Menschen helfen, beim Sex länger durchzuhalten. Kondome können die Empfindlichkeit verringern und eine leichte Barriere zwischen dem Penis und dem Körper der Partnerin bilden, wodurch der Mann länger durchhält. Dickere Kondome oder Kondome mit einem Betäubungsmittel, wie z. B. Novocain, können die Empfindlichkeit noch weiter verringern und möglicherweise dazu beitragen, die sexuelle Aktivität zu verlängern. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Wirkung von Kondomen auf die Dauer des Geschlechtsverkehrs von Person zu Person unterschiedlich sein kann. [14, 15]

Kann man mit Ibuprofen länger durchhalten?

Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass Ibuprofen, ein nichtsteroidales Antirheumatikum (NSAID), eine direkte Wirkung auf die sexuelle Ausdauer oder das längere Aushalten im Bett hat.  Ibuprofen wird in erster Linie zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen eingesetzt und wird nicht für den Off-Label-Gebrauch zur Verlängerung der sexuellen Aktivität empfohlen. Man sollte nur Tabletten nehmen, die auch für diesen Verwendungszweck verschrieben wurden. Es ist immer ratsam, einen Arzt zu konsultieren, bevor man ein Medikament für andere Zwecke als den vorgesehenen verwendet.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen vorzeitiger Ejakulation und erektiler Dysfunktion?

Einige Männer können sowohl unter vorzeitiger Ejakulation als auch unter erektiler Dysfunktion leiden, und in einigen Fällen können die beiden Bedingungen miteinander verknüpft sein. 


Teufelskreis: Einige Männer mit erektiler Dysfunktion können die Tendenz entwickeln, schnell zu ejakulieren, um die Erektion “zu nutzen”, bevor sie verloren geht. In solchen Fällen kann die Erektionsstörung zu einer vorzeitigen Ejakulation führen, da der Mann möglicherweise nicht in der Lage ist, eine Erektion lange genug aufrechtzuerhalten, um den Geschlechtsverkehr abzuschließen. Gerade bei Erektionsproblemen bei einer neuen Beziehung ist die Konditionierung eine Gefahr.


Psychologische Faktoren: Beide können durch psychologische Faktoren wie Stress, Angst, Leistungsdruck und Beziehungsprobleme beeinflusst werden. Diese Faktoren können sich gegenseitig beeinflussen und dazu führen, dass ein Mann beide Beschwerden erlebt.


Während ED in vielen Fällen mit Potenzmittel für Männer behandelt werden kann, sind Pillen, um länger durchzuhalten, in einigen Fällen nur als Off-Label-Behandlung verfügbar. Off-Label bedeutet, dass ein Medikament für einen Zweck verwendet wird, der nicht ausdrücklich von der Zulassungsbehörde zugelassen ist.

Gibt es Operationen, um länger durchzuhalten?

Mit einem Arzt über Operationen sprechen, um länger durchzuhalten

Operationen zur Behandlung von vorzeitiger Ejakulation sind nicht üblich oder empfohlene Methode zur Verbesserung der sexuellen Ausdauer. In den meisten Fällen sind konservativere Ansätze wie Verhaltenstherapie, medikamentöse Behandlung oder Selbsthilfetechniken wirksamer und sicherer.


Ein theoretisch mögliches operatives Verfahren ist die Denervation der Eichel. Bei diesem Verfahren werden die empfindlichen Nervenenden, die die Eichel des Penis versorgen, durchtrennt oder blockiert. Dies kann dazu führen, dass die Eichel weniger empfindlich wird und der Mann möglicherweise länger durchhält. Allerdings ist dieses Verfahren umstritten, und es gibt Bedenken hinsichtlich der Langzeitfolgen für die sexuelle Funktion und Empfindung. [16]

Fazit: Die Dauer ist höchst subjektiv und eine offene Kommunikation ist Grundvoraussetzung

Zusammenfassend ist es wichtig zu betonen, dass die "normale" Dauer der sexuellen Leistungsfähigkeit von Person zu Person variiert und kein festgelegter Standard existiert. Jeder Mensch und jedes Paar hat individuelle Bedürfnisse und Vorlieben, die sich im Laufe der Zeit ändern können. Indem Sie sich über die verschiedenen Faktoren im Klaren sind, die die sexuelle Leistung beeinflussen, und bereit sind, offen und ehrlich mit Ihrem/Ihrer Partner/in zu kommunizieren, können Sie zusammenarbeiten, um ein erfülltes und befriedigendes sexuelles Erlebnis zu erreichen.


Die Bereitschaft, neue Techniken auszuprobieren, und die Fähigkeit, sich an Veränderungen anzupassen, können auch dazu beitragen, die sexuelle Zufriedenheit aufrechtzuerhalten. Letztendlich sollte das Ziel darin bestehen, ein erfülltes und befriedigendes Sexualleben zu führen, das auf gegenseitigem Verständnis, Offenheit und Respekt basiert. Wenn weiterhin Schwierigkeiten oder Bedenken bestehen, zögern Sie nicht, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, um Ihre sexuellen Erfahrungen zu verbessern und ein glücklicheres, gesünderes Leben zu führen.

Quellen:

  1. Waldinger MD, Quinn P, Dilleen M, Mundayat R, Schweitzer DH, Boolell M. A multinational population survey of intravaginal ejaculation latency time. J Sex Med. 2005 Jul;2(4):492-7. doi: 10.1111/j.1743-6109.2005.00070.x. PMID: 16422843. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16422843

  2. Rowland DL. Psychological impact of premature ejaculation and barriers to its recognition and treatment. Curr Med Res Opin. 2011 Aug;27(8):1509-18. doi: 10.1185/03007995.2011.590968. Epub 2011 Jun 13. PMID: 21663497. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21663497

  3. Rowland DL, Greenleaf WJ, Dorfman LJ, Davidson JM. Aging and sexual function in men. Arch Sex Behav. 1993 Dec;22(6):545-57. doi: 10.1007/BF01543300. PMID: 8285844. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/8285844/

  4. Sansone A, Mollaioli D, Ciocca G, Limoncin E, Colonnello E, Jannini EA. Sexual Dysfunction in Men and Women with Diabetes: A Reflection of their Complications? Curr Diabetes Rev. 2022;18(1):e030821192147. doi: 10.2174/1573399817666210309104740. PMID: 33687898. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33687898

  5. Giuliano F, Droupy S. La iatrogénie médicamenteuse en médecine sexuelle [Sexual side effects of pharmacological treatments]. Prog Urol. 2013 Jul;23(9):804-10. French. doi: 10.1016/j.purol.2013.01.008. Epub 2013 Feb 28. PMID: 23830275. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/23830275/

  6. Allen MS, Walter EE. Health-Related Lifestyle Factors and Sexual Dysfunction: A Meta-Analysis of Population-Based Research. J Sex Med. 2018 Apr;15(4):458-475. doi: 10.1016/j.jsxm.2018.02.008. Epub 2018 Mar 6. PMID: 29523476. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29523476/

  7. Mollaioli D, Ciocca G, Limoncin E, Di Sante S, Gravina GL, Carosa E, Lenzi A, Jannini EAF. Lifestyles and sexuality in men and women: the gender perspective in sexual medicine. Reprod Biol Endocrinol. 2020 Feb 17;18(1):10. doi: 10.1186/s12958-019-0557-9. PMID: 32066450; PMCID: PMC7025405. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7025405/

  8. Rowland D, Perelman M, Althof S, Barada J, McCullough A, Bull S, Jamieson C, Ho KF. Self-reported premature ejaculation and aspects of sexual functioning and satisfaction. J Sex Med. 2004 Sep;1(2):225-32. doi: 10.1111/j.1743-6109.2004.04033.x. PMID: 16429622. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16429622/

  9. Son H, Song SH, Kim SW, Paick JS. Self-reported premature ejaculation prevalence and characteristics in Korean young males: community-based data from an internet survey. J Androl. 2010 Nov-Dec;31(6):540-6. doi: 10.2164/jandrol.110.010355. Epub 2010 Jul 29. PMID: 20671139. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/20671139/

  10. Allen MS, Walter EE. Health-Related Lifestyle Factors and Sexual Dysfunction: A Meta-Analysis of Population-Based Research. J Sex Med. 2018 Apr;15(4):458-475. doi: 10.1016/j.jsxm.2018.02.008. Epub 2018 Mar 6. PMID: 29523476. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29523476

  11. Ciaccio V, Di Giacomo D. Psychological Factors Related to Impotence as a Sexual Dysfunction in Young Men: A Literature Scan for Noteworthy Research Frameworks. Clin Pract. 2022 Jul 6;12(4):501-512. doi: 10.3390/clinpract12040054. PMID: 35892440; PMCID: PMC9326597. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/35892440/

  12. Dosch A, Rochat L, Ghisletta P, Favez N, Van der Linden M. Psychological Factors Involved in Sexual Desire, Sexual Activity, and Sexual Satisfaction: A Multi-factorial Perspective. Arch Sex Behav. 2016 Nov;45(8):2029-2045. doi: 10.1007/s10508-014-0467-z. Epub 2015 Mar 19. PMID: 25787208. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25787208/

  13. Boddi V, Fisher AD, Maseroli E, Rastrelli G, Corona G, Jannini E, Ricca V, Mannucci E, Maggi M. Lack of sexual privacy affects psychological and marital domains of male sexual dysfunction. J Sex Med. 2014 Feb;11(2):431-8. doi: 10.1111/jsm.12382. Epub 2013 Nov 21. PMID: 24460627. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24460627/

  14. Martyn-St James M, Cooper K, Ren S, Kaltenthaler E, Dickinson K, Cantrell A, Wylie K, Frodsham L, Hood C. Phosphodiesterase Type 5 Inhibitors for Premature Ejaculation: A Systematic Review and Meta-analysis. Eur Urol Focus. 2017 Feb;3(1):119-129. doi: 10.1016/j.euf.2016.02.001. Epub 2016 Feb 19. PMID: 28720356; PMCID: PMC5503121. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28720356/

  15. Sathianathen NJ, Hwang EC, Mian R, Bodie JA, Soubra A, Lyon JA, Sultan S, Dahm P. Selective serotonin re-uptake inhibitors for premature ejaculation in adult men. Cochrane Database Syst Rev. 2021 Mar 21;3(3):CD012799. doi: 10.1002/14651858.CD012799.pub2. PMID: 33745183; PMCID: PMC8094926. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33745183/

  16. Gillman N, Gillman M. Premature Ejaculation: Aetiology and Treatment Strategies. Med Sci (Basel). 2019 Oct 25;7(11):102. doi: 10.3390/medsci7110102. PMID: 31731516; PMCID: PMC6915345. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6915345/

  17. Wang Z, Yu J. Efficacy evaluation of thickened condom in the treatment of premature ejaculation. Transl Androl Urol. 2022 Feb;11(2):253-259. doi: 10.21037/tau-22-8. PMID: 35280666; PMCID: PMC8899143. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8899143/

  18. Martyn-St James M, Cooper K, Ren K, Kaltenthaler E, Dickinson K, Cantrell A, Wylie K, Frodsham L, Hood C. Topical anaesthetics for premature ejaculation: a systematic review and meta-analysis. Sex Health. 2016 Apr;13(2):114-23. doi: 10.1071/SH15042. PMID: 26599522. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/26599522/

  19. Genov PP, Kolev NH, Dunev VR. Premature ejaculation-operative management after failure of conservative treatment. Urol Case Rep. 2019 Jun 7;26:100937. doi: 10.1016/j.eucr.2019.100937. PMID: 31236325; PMCID: PMC6582233. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S2214442019301305
Erscheinungsdatum:
Letzte Änderung:
Zuletzt überprüft:
+49-800-2040640 International E-Mail